Fanfaren und Seelentiefe

Fanfaren und Seelentiefe

Die erfrischend auftretenden, jungen Berufsmusiker der Zürcher Kammerphilharmonie unter der Leitung des Herrlibergers Dominic Limburg spielen eindrückliche Werke aus der Klassik von Mozart und Beethoven und ein wunderbares Kleinod des Wädenswiler Pianisten und Dirigenten Fritz Stüssi (1874-1923). Solist ist Sergey Tanin, Klavier, Preisträger des Geza Anda Concours 2018.

samedi, 8. octobre 2022
2022-10-08 19:30:00 2022-10-08 21:30:00 Europe/Zurich Fanfaren und Seelentiefe Die erfrischend auftretenden, jungen Berufsmusiker der Zürcher Kammerphilharmonie unter der Leitung des Herrlibergers Dominic Limburg spielen eindrückliche Werke aus der Klassik von Mozart und Beethoven und ein wunderbares Kleinod des Wädenswiler Pianisten und Dirigenten Fritz Stüssi (1874-1923). Solist ist Sergey Tanin, Klavier, Preisträger des Geza Anda Concours 2018. ref. Kirche Tal Herrliberg
 
Ouverture des portes 19:00
Début 19:30
Fin 21:30
 
ref. Kirche Tal Herrliberg
Kirchenrank 1
8704 Herrliberg
Suisse
 
Voir le plan
Site internet de l'organisateur

Acheter les billets

PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance Twint

Die erfrischend auftretenden, jungen Berufsmusiker der Zürcher Kammerphilharmonie unter der Leitung des Herrlibergers Dominic Limburg spielen eindrückliche Werke aus der Klassik von Mozart und Beethoven und ein wunderbares Kleinod des Wädenswiler Pianisten und Dirigenten Fritz Stüssi (1874-1923). Solist ist Sergey Tanin, Klavier, Preisträger des Geza Anda Concours 2018.

Fritz Stüssi: Festliche Ouvertüre D-Dur
Das Werk beeindruckt mit vielfältiger Melodik, Rhythmik, Satz- und Formtechnik.

Wolfgang A. Mozart: Klavierkonzert Nr. 20  d-Moll  KV 466
Das 20. Klavierkonzert von Mozart stellt in vieler Hinsicht einen Durchbruch dar. Es ist das erste Beispiel eines sinfonischen Klavierkonzertes.

Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 2  D-Dur  Op. 36
In der Literatur wird die 2. Sinfonie Beethovens als ein wichtiges Zeugnis für die inneren Kämpfe Beethovens gewertet. Er komponierte das Werk, als seine beginnende Ertaubung deutlich wurde.

Artistes

Solist: Sergey Tanin, Klavier; Leitung: Dominic Limburg

Please Wait...