Haabalooza Festival

Haabalooza Festival

Das Haabalooza Festival 2018 - ein Musikerlebnis direkt am Zürichsee. Bereits zum 24. Mal bringt das Openair Altendorf Bands aus der Schweiz & Europa nach Altendorf SZ und verwandelt dabei das Seehaab Areal vom 17. bis 18. August in einen Festplatz.

×
Prévente terminée
samedi, 18. août 2018
2018-08-18 15:00:00 2018-08-18 23:59:00 Europe/Zurich Haabalooza Festival Das Haabalooza Festival 2018 - ein Musikerlebnis direkt am Zürichsee. Bereits zum 24. Mal bringt das Openair Altendorf Bands aus der Schweiz & Europa nach Altendorf SZ und verwandelt dabei das Seehaab Areal vom 17. bis 18. August in einen Festplatz. Haab Altendorf
 
Ouverture des portes 14:00
Début 15:00
Fin 23:59
 
Haab Altendorf
Seeweg
8852 Altendorf
Suisse
 
Voir le plan
Site internet de l'organisateur

Das Haabalooza Festival 2018 - ein Musikerlebnis direkt am Zürichsee. Bereits zum 24. Mal bringt das Openair Altendorf Bands aus der Schweiz & Europa nach Altendorf SZ und verwandelt dabei das Seehaab Areal vom 17. bis 18. August in einen Festplatz.

Nun wollen auch wir mit unserem Line Up für das Openair Altendorf rausrücken – denn das Haab a Looza Festival 2018 wird laut!

Eröffnet wird der Openair-Freitag am 17. August durch «Carpet Town», die drei Brüder überzeugten mit ihrem rockigen Sound schon im 2016 im BandXsz Final und konnten es dann auch gleich gewinnen. «Opel Gang» formierte sich bereits 1993, dank ihrem Revival 2015 spielen die Musiker aus der Region aber noch immer frischen Punk. Als letzte Band am Freitag spielt «Allison» aus Siebnen. Auch sie haben erst seit kurzem wieder zusammengefunden. In den 90er Jahren waren sie weit über die Landesgrenzen äusserst erfolgreich und spielten beispielsweise als Opener für Bands wie Van Halen und Bon Jovi, grosse Klänge sind also garantiert! Der Eintritt am Freitag ist kostenlos.

Am Samstag wird wiederum ein musikalisches Feuerwerk gezündet. Um 15:00Uhr kämpfen vier junge Bands um den Sieg im BandXsz-Final. Danach erklingt der Freak-Pop der Band «One Lucky Sperm» aus Luzern. Mit «Pablo Infernal» bringt uns die Zürcher Band den energiereichen Sound der 70er auf die Bühne. Ein weiteres Highlight folgt sogleich, denn «J.B.O.» sind DIE Spass-Rocker der deutschen Musik-Landschaft. Mit einem neuen Album und alter Selbstironie im Gepäck werden sie das Openair-Gelände am See rocken! Die Iron-Maiden Tribute Band «667-The Neighbour of the Beast» schliesslich wird das Live-Programm am Haab a Looza Festival würdig beenden. Abgerundet wird das ganze durch feines Essen aus der Festwirtschaft und kühlen Getränken aus der Bar.

Artistes

J.B.O. , Carpet Town, Opel Gang, Allison, One Lucky Sperm, Pablo Infernal, 667 - The Neighbour of the Beast

Please Wait...