Hotel de Rive

Hotel de Rive

Von Figurentheater Tübingen (D) und Compagnie bagages de sable (F). Ab 12 Jahren.

vendredi, 20. mars 2020
2020-03-20 19:00:00 2020-03-20 20:10:00 Europe/Zurich Hotel de Rive Von Figurentheater Tübingen (D) und Compagnie bagages de sable (F). Ab 12 Jahren. Theater Tuchlaube Aarau
 
Ouverture des portes 18:55
Début 19:00
Fin 20:10
 
Theater Tuchlaube Aarau
Metzgergasse 18
5000 Aarau
Suisse
 
Voir le plan
Site internet de l'organisateur
Freie Platzwahl, keine nummerierten Plätze.

Acheter les billets

Facture Paiement direct SOFORT MasterCard Visa American Express PostFinance Prélèvement SEPA

Von Figurentheater Tübingen (D) und Compagnie bagages de sable (F). Ab 12 Jahren.

In drei Schritten versucht sich die Inszenierung aus Wort, Klang, Material und Bewegung dem künstlerischen Schaffen des Bildhauers, Malers und Schriftstellers Alberto Giacometti zu nähern. Sprache, Figurenspiel, Klänge und Video fliessen zusammen und öffnen Blicke in die Seelenlandschaft des Bildhauers und Dichters. Ausgangspunkt sind die weniger bekannten surrealen Texte des Künstlers: Erinnerungen und Szenen, in denen Realität und Imagination verschwimmen. Bilder aus der Kindheit steigen auf, von einem Felsen, der Geborgenheit bot, und Bilder vom anderen Ende des Lebens, als ein Freund stirbt und der tote Körper Grauen verbreitet. Frank Soehnles Figurenspiel macht die Gestalten des Textes, Figur gewordene Kopfgeburten Giacomettis, sichtbar. Da rekelt sich eine mondäne Dame mit Blütenkopf in einem Weinglas; zwei Knochenmänner spielen Trampolin im Schallbecher zweier Alphörner; ein lebendes Hemd wirft sich dem Künstler mit Knochenarmen um den Hals; und schließlich verwandeln sich die Schallbecher der beiden Alphörner in leere, tote Augenhöhlen. Szenen, so rätselhaft wie die Seele des Künstlers – mysteriös und faszinierend.

Frank Soehnle gehört zu den bedeutendsten Figurenspielern der Gegenwart. Mit seinen eigenwilligen, oft spartenübergreifenden Inszenierungen tourte er um die ganze Welt und gastierte auf zahllosen Festivals.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Figuren- und Objekttheaterfests "Szene machen" vom 13.-21. März 2020 statt.

 

Kasse und Bar eine Stunde vor Vorstellungsbeginn offen.

Artistes

Spiel & Ausstattung: Frank Soehnle. Live Musik: Robert Morgenthaler & Jean-Jacques Pedretti. Sprecher: Patrick Michaelis. Bühne & Kostüme: Sabine Ebner. Regie: Enno Podehl. Koproduktion: Theater Stadelhofen, Zürich & FITZ Zentrum für Figurentheater, Stuttgart.

Please Wait...