Jagdaufseherlehrgang Blockkurs 2024

Jagdaufseherlehrgang Blockkurs 2024

Jagdaufseherlehrgang Blockkurs 2024

lundi, 12. août 2024 - vendredi, 23. août 2024
2024-08-12 09:00:00 2024-08-23 16:30:00 Europe/Zurich Jagdaufseherlehrgang Blockkurs 2024 Jagdaufseherlehrgang Blockkurs 2024 Geschäftsstelle VJN
 
Ouverture des portes 08:00
Début 09:00
Fin ven. 23.08.2024, 16:30
 
Geschäftsstelle VJN
Heinschenwalder Str. 25
27624 Geestland OT Köhlen
Allemagne
 
Voir le plan
Site internet de l'organisateur

Acheter les billets

GooglePay ApplePay MasterCard Visa Twint American Express PayPal

Jagdaufseherlehrgang Blockkurs 2024 im Verband der Jagdaufseher Niedersachsen

Der Lehrgang findet vom 12.08.2024 bis 23.08.2024, in der Zeit von 09:00Uhr bis 16:30 Uhr statt. Die Termine sind:

12.08.2024 - 17.08.2024 (Mo. - Sa.)    

18.08.2024 (So.) (Seminarfrei)

19.08.2024 - 22.08.2024 (Mo. - Do.)      

23.08.2024 (Prüfungstag)

Der Lehrgang findet in Geestland OT Köhlen statt. (Heinschenwalder Str. 25, 27624 Geestland OT Köhlen)

Die Ausbildung vermittelt umfangreiches Wissen in das Jagd- und Waffenrecht und behandelt viele Themen aus der Jagdpraxis, z.B. Verhalten bei Verkehrsunfällen mit Wild (Fangschuss, Abfangen etc.), Organisation von Jagden (Drückjagd, Treibjagd), Wildbret Verarbeitung und -verwertung.

Hege im Revier darf nicht fehlen, so beinhaltet der Lehrgang auch Punkte wie Hochsitzbau (Unfallverhütungsvorschriften), Jagdhundewesen, Nachsuchen (Wildfolge), Brauchtum, Kommunikation mit Nichtjägern im Revier usw. Bei Bedarf wird auch der Zusatzlehrgang  „Aufsicht beim Schießen“ angeboten.

Der Lehrgang endet mit einer schriftlichen und mündlichen Prüfung nach den aktuellen 

Unsere Referenten sind allesamt Praktiker und zertifizierte Ausbilder.

Der Lehrgang ist in Niedersachsen als berufliche Fortbildung anerkannt und kann in vielen anderen Bundesländern als Voraussetzung zur Bestellung eines Jagdaufsehers genutzt werden. Auch Jungjäger (bis zum 3. Jagdschein) können die Ausbildung absolvieren, sich allerdings erst mit Erreichen der Jagdpachtfähigkeit für ein Revier bestellen lassen.

Die Ausbildung sowie die Prüfungen richten sich nach den aktuellen Ausführungsbestimmungen zum Niedersächsischen Jagdgesetz (AB-NJagdG); Bestätigung als Jagdaufseherin oder Jagdaufseher gemäß § 30 Abs. 2 NJagdG
RdErl. d. ML v. 09.04.2024 – R4-65001-2574/2023-12696 – – VORIS 79200 –, welchen ab dem 01.08.2024 in Kraft tritt.

Zur Teilnahme am Lehrgang ist eine MItgliedschaft im VJN e.V. verpflichtend.

KOSTEN UND ANMELDUNG

KURSGEBÜHREN : 800,00 Euro inkl. Prüfungsgebühr

Als Anmeldegebühr wird ein Betrag i.H.v. 150,- € pro Person erhoben, der auf die Kursgebühr angerechnet wird. Die Anmeldung ist nach Erhalt der Anzahlung gültig. Bei Nichtteilnahme gilt die Anmeldegebühr als Bearbeitungsgebühr. Die Kursgebühren sind spätestens 7 Tage vor Lehrgangsbeginn fällig.

Arbeitsmaterialien, Tagungsgetränke, Mittagsverpflegung sowie Kaffee und Kuchen sind in den Kursgebühren enthalten und werden von uns zur Verfügung gestellt. Mögliche Übernachtungskosten sind vom Teilnehmer selbst zu tragen. 

Übernachtungsmöglichenkeiten in der Nähe:

Gaststätte Büttelmann,Wollingster Dorfstraße 13, 27616 Beverstedt

Vittoria Beverstedt Hotel Restaurant, Logestraße 8, 27616 Beverstedt

Jugendherberge Wüstewohlde, In Wüstewohlde 20, 27624 Geestland

Kontakt: geschaeftsstelle@vjnds.de, Tel. +49(0) 47 08 - 83 74 307.

Internet: www.vjnds.de

 

Mit Buchung dieses Seminars erkläre ich mich mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen des VJN e.V. einverstanden.

Please Wait...