Jazz à Cochon: Das Original

Jazz à Cochon: Das Original

Die einzigartige Jazz à Cochin Reihe: Wilder Frevel an der hohlen Gasse des Tones ohne Netz und doppelten Boden

jeudi, 30. janvier 2020
2020-01-30 21:30:00 2020-01-31 04:00:00 Europe/Zurich Jazz à Cochon: Das Original Die einzigartige Jazz à Cochin Reihe: Wilder Frevel an der hohlen Gasse des Tones ohne Netz und doppelten Boden Kulturfabrik Wetzikon
 
Ouverture des portes 21:00
Début 21:30
Fin ven. 31.01.2020, 04:00
 
Kulturfabrik Wetzikon
Zürcherstrasse 40
8620 Wetzikon
Suisse
 
Voir le plan
Site internet de l'organisateur
Jazz à Cochon jeden letzten Donnerstag im Monat in der KoKo Kulturfabrik Wetzikon

Acheter les billets

Paiement direct SOFORT MasterCard Visa American Express PostFinance Prélèvement SEPA

Die einzigartige Jazz à Cochin Reihe: Wilder Frevel an der hohlen Gasse des Tones ohne Netz und doppelten Boden

Ungefähr im Jahr 1985 gründete Art Shock  mit bürgerlichem Namen Jaco Schönmann (drums, vocal) die Reihe Jazz à Cochon. Wie damals stellt er auch heute „junge Talente“ vor, von denen einige jedoch inzwischen auch in die Jahre gekommen sind.

Diese Veranstaltungsreihe wird im Jubiläumsjahr 2020 ca. 7 Mal jeweils am letzten Donnerstag im Monat stattfinden (Januar - März 2020 und September - November 2020). Liebhaber und Liebhaberinnen von grossem musikalischem Können, Improvisation und  jazzigem Groove werden an diesen Donnerstagen sicher auf ihre Kosten kommen. 

Ilsi Muna Ferrer  (voc)
Florian Egli (saxes)
Felix Müller- Rosetta (bass)
French Fries (piano)         

Wilder Frevel an der hohlen Gasse des Tones ohne Netz und doppelten Boden

Türöffnung 21.00 Uhr 
Vorverkauf Ticketino Fr. 10.00
Abendkasse Fr. 15.00

Artistes

Ilsi Muna Ferrer  (voc) Florian Egli (saxes) Felix Müller- Rosetta (bass) French Fries (piano)   

Please Wait...