Klavierkonzert mit Elena Fischer-Dieskau

Klavierkonzert mit Elena Fischer-Dieskau

"Leidenschaft und jugendliche Energie" Stücke u.a. von Brahms, Ravel, Liszt und Bortkiewicz

jeudi, 22. novembre 2018
2018-11-22 19:00:00 2018-11-22 21:00:00 Europe/Zurich Klavierkonzert mit Elena Fischer-Dieskau "Leidenschaft und jugendliche Energie" Stücke u.a. von Brahms, Ravel, Liszt und Bortkiewicz NIENDORF Flügel- und Klavierfabrik, Konzertsaal
 
Ouverture des portes 18:30
Début 19:00
Fin 21:00
 
NIENDORF Flügel- und Klavierfabrik, Konzertsaal
Schieferling 1 a
14943 Luckenwalde
Allemagne
 
Voir le plan
Site internet de l'organisateur

Acheter les billets

Paiement direct SOFORT MasterCard Visa American Express PostFinance Prélèvement SEPA

"Leidenschaft und jugendliche Energie" Stücke u.a. von Brahms, Ravel, Liszt und Bortkiewicz

Die deutsch-französische Pianistin Elena Fischer-Dieskau wurde in Berlin geboren und fing mit 6 Jahren an, Klavierunterricht zu nehmen. Sie ist die Tochter von zwei Cellisten und Enkelin des deutschen Baritons Dietrich Fischer-Dieskau.                                                                                              Wo immer sie auch auftritt, ruft sie die Begeisterung des Publikums und der Presse hervor. Ihr letzter Auftritt in Rio de Janeiro mit dem Orquestra Sinfônica Brasileira wurde von der Kritik bejubelt, und sogar der renommierte brasilianische Pianist Nelson Freire, der beim Konzert anwesend war, bezeichnete sie in der Presse als die neue “great revelation”.                                                                   Im Alter von 17 Jahren wurde sie ausgewählt, um im französischen Kinofilm „All is forgiven“ unter der Regie von Mia Hansen Love, die Rolle einer jungen Pianistin darzustellen. Sie erscheint auf der Leinwand am Klavier mit Werken von Schumann und Beethoven. Ihr Klavierspiel wurde dann für den Soundtrack des Films benutzt.                                                                                                     

Artistes

Elena Fischer-Dieskau

Please Wait...