RIVAL EMPIRE support: PAISLEY TONES

RIVAL EMPIRE support: PAISLEY TONES

RIVAL EMPIRE schiessen mit direkten Songzeilen statt wertlosen Hülsen. Eine verschworene Truppe, entschlossen und hungrig, ihren Sound zu präsentieren.

vendredi, 14. février 2020
2020-02-14 20:30:00 2020-02-14 23:30:00 Europe/Zurich RIVAL EMPIRE support: PAISLEY TONES RIVAL EMPIRE schiessen mit direkten Songzeilen statt wertlosen Hülsen. Eine verschworene Truppe, entschlossen und hungrig, ihren Sound zu präsentieren. Kulturkarussell
 
Ouverture des portes 19:30
Début 20:30
Fin 23:30
 
Kulturkarussell
Bahnhofstrasse 1
8712 Stäfa
Suisse
 
Voir le plan
Site internet de l'organisateur

Acheter les billets

Facture Paiement direct SOFORT PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance Prélèvement SEPA

RIVAL EMPIRE schiessen mit direkten Songzeilen statt wertlosen Hülsen. Eine verschworene Truppe, entschlossen und hungrig, ihren Sound zu präsentieren.

Als Individuen sind sie alle unterschiedlich, agieren als Gruppe aber gemeinsam. Daraus entsprang die Vision von RIVAL EMPIRE: Zusammen für den musikalischen Moment zu leben, Differenzen zu überwinden und zusammen stark zu sein.
RIVAL EMPIRE wirft schnörkellosen, bluesigen Rock in die Runde. Genauso wissen die vier Jungs vom oberen Zürichsee auch mit ruhigeren Tönen umzugehen und haben im Pop-Universum immer ein gutes Näschen für süchtigmachende Melodien und tiefgründige Texte.
Mit ihrem Debutalbum «Talk» landeten RIVAL EMPIRE direkt auf Platz sechs der Schweizer Album Charts. Die Platte haben sie mit Cyrill Camenzind (Lucky Tiger Records), in Zusammenarbeit mit Tanja Dankner und ZiBBZ in den Powerplaystudios in Maur aufgenommen. Im Anschluss tourte die Band durch die Schweiz und spielte unter anderem Konzerte in Lausanne, Genf, Bern, Basel, Pontresina und an diversen Festivals.
Reto Wohlgensinger (Vocals, Guitar), Jan Müller (Bass) und Luciano Dalla Torre (Leadguitar) feilen hartnäckig an ihren Songs und Ideen. Der Live-Moment steht für sie an erster Stelle. Ihre wohl wichtigste Mission: Das Publikum mit Elan und Kampflust mitzureissen.

www.rivalempire.ch

 Die Paisley Tones sind 4 Jünger und die Maria Magdalena der lauten Gitarre. In ihrem Keller im Zürcher Kreis 4 tüfteln die Freunde unerbittlich an ihrem Sound. Sie verschmelzen edle Riffs mit harmonischen Ausflügen zu “Paisley Pop”. Während Julian Booker (20) stilsicher die Felle peitscht, bringen Julien Gerber (19) und Raphi Stiegerer (23) mit den Fingern ihre Gitarren zum Singen. Mal werden die Saiten sanft gestreichelt, mal böse verbogen. Tasten-Siebensiech Nik Münger (18) wirft gerne zur Abwechslung den Synthesizer an. Passend zu ihren Stimmen haben Julien und Nik mit ihrem druckvollen Bassspiel abwechslungsweise die tiefen Frequenzen zu verantworten. Als mächtig wandelbare Leadsängerin teilt sich MILA (19) das Mikrophon mit den Frontmännern. Spätestens bei den feierlich arrangierten Refrains gibt es kein Halten mehr, und der Indie-Abriss ist komplett. Im Sommer 2018 gaben die Stadtzürcher ihr überzeugendes Debut und spielen seither auf verschiedenen Bühnen rund um Zürich. Im gleichen Jahr gewannen Sie den Talentwettbewerb „Bounce“ des Zürcher Festivals “Vorstadt Sounds”, wo sie heuer das Programm eröffneten. Gegenwärtig üben die Paisleys nach einem Gesangs-Upgrade fleissig ein neues Set ein, das sie im Winter ins Studio tragen werden.

Artistes

Rival Empire, Paisley Tones

Please Wait...