Stadt der Bilder. Halbtagesprogramm mit Besuch der Berlinischen Galerie

Stadt der Bilder. Halbtagesprogramm mit Besuch der Berlinischen Galerie

Stadt der Bilder. Halbtagesprogramm mit Besuch der Berlinischen Galerie

samedi, 7. juillet 2018
2018-07-07 10:00:00 2018-07-07 14:00:00 Europe/Zurich Stadt der Bilder. Halbtagesprogramm mit Besuch der Berlinischen Galerie Stadt der Bilder. Halbtagesprogramm mit Besuch der Berlinischen Galerie An der Skulptur „Berlin“ auf der Tauentzienstraße (Nähe U-Bhf. Wittenbergplatz)
 
Ouverture des portes 10:00
Début 10:00
Fin 14:00
 
An der Skulptur „Berlin“ auf der Tauentzienstraße (Nähe U-Bhf. Wittenbergplatz)
Kunstobjekt aus Edelstahl zur 750 Jahrfeier Berlins
10789 Berlin (Tempelhof-Schöneberg)
Allemagne
 
Voir le plan
Site internet de l'organisateur

Acheter les billets

Facture Paiement direct SOFORT MasterCard Visa American Express PostFinance

Stadt der Bilder. Halbtagesprogramm mit Besuch der Berlinischen Galerie

Sind Sie schon einmal einer Prostituierten am Tauentzien begegnet? Wissen Sie, wo Richard Wagner thront oder wie gelb die Berliner Mauer war? Haben Sie schon einmal die Wärmestuben für Obdachlose in den S­-Bahnbögen gesehen? Dann war es vielleicht eine Begegnung der zweiten Art. Die Orte gibt es wirklich – auf Gemälden berühmter Maler in der Berlinischen  Galerie. Und wie sieht es heute an diesen Orten aus? Dieses Spannungsverhältnis zwischen gemalter und heutiger Stadt nehmen wir mit diesem innovativen Programm in den Blick. Nach einer zweistündigen Stadterkundung entführen wir Sie in die Berlinische Galerie zum Vergleich der verschiedenen Wirklichkeiten. Dazwischen gibt es eine kleine Verschnaufpause und etwas zu trinken.

Fahrscheine für öffentlichen Nahverkehr erforderlich (nicht im Preis enthalten)  Fahrscheine für den öffentlichen Nahverkehr erforderlich (nicht im Preis enthalten)

Treffpunkt: An der Skulptur „Berlin“ auf der Tauentzienstraße (Höhe Nürnberger Straße, Nähe U-Bhf. Wittenbergplatz)

Dauer: 4 Std.

Artistes

StattReisen Berlin GmbH

Please Wait...