Steff la Cheffe

Steff la Cheffe

Nach fünf Jahren Pause meldet sich Steff la Cheffe zurück: «Härz Schritt Macherin» heisst das dritte Album der Bernerin. «Ich habe mein Herz geöffnet», sagt sie – und das ist im wahrsten Sinne des Wortes zu verstehen.

samedi, 13. octobre 2018
2018-10-13 21:00:00 2018-10-13 23:00:00 Europe/Zurich Steff la Cheffe Nach fünf Jahren Pause meldet sich Steff la Cheffe zurück: «Härz Schritt Macherin» heisst das dritte Album der Bernerin. «Ich habe mein Herz geöffnet», sagt sie – und das ist im wahrsten Sinne des Wortes zu verstehen. Altes Kino Mels
 
Ouverture des portes 20:00
Début 21:00
Fin 23:00
 
Altes Kino Mels
Sarganserstrasse 66
8887 Mels
Suisse
 
Voir le plan
Site internet de l'organisateur

Acheter les billets

Facture Paiement direct SOFORT MasterCard Visa American Express PostFinance

Nach fünf Jahren Pause meldet sich Steff la Cheffe zurück: «Härz Schritt Macherin» heisst das dritte Album der Bernerin. «Ich habe mein Herz geöffnet», sagt sie – und das ist im wahrsten Sinne des Wortes zu verstehen.

Steff la Cheffe, 31 Jahre alt, machte erstmals 2009 auf sich aufmerksam, als sie die m4music Demotape Clinic gewann und kurz darauf mit dem Harfenspieler Andreas Vollenweider auf Welttournee ging. 2010 erschien «Bittersüessi Pille», ihr erstes Album, das ihr 2011 einen Swiss Music Award als Best Talent einbrachte. 2013 doppelte sie mit «Vögu zum Geburtstag» nach, der Song «Ha ke Ahnig» wurde zum Sommerhit.

Diesen Mai erschien nun ihr drittes Album, «Härz Schritt Macherin», auf dem sie die Geschichte einer Liebe erzählt. Gleichzeitig tourt sie mit Stephan Eicher weiterhin durch Frankreich und die Westschweiz. Zudem trat sie vergangenen Winter erstmals als Theaterautorin in Erscheinung, das Stück «Alice» wurde in Bern, Basel, Aarau und Zürich aufgeführt.

Nach einem Kurzauftritt im Alten Kino vor einigen Jahren kommt Steffe la Cheffe mit Band nun zu einem abendfüllenden Auftritt nach Mels. Zu erwarten ist eine der spannendsten Sängerinnen der Schweiz, die als Rapperin/Beatboxerin begann und sich zur Poprock-Sängerin entwickelt hat. Und das mit tollen Songs, inklusive einer ureigenen Version des «Guggisbärglieds»!

Artistes

Steff la Cheffe

Please Wait...