Street Corner Talking / Willibald

Street Corner Talking / Willibald

interpretieren Antifolk auf ihre eigene psychotische Weise. Sie erzählen Geschichten über innere Dämonen und augenscheinliche gesellschaftliche Zwänge und versetzen die alten Blues

vendredi, 25. octobre 2019
2019-10-25 20:00:00 2019-10-25 23:00:00 Europe/Zurich Street Corner Talking / Willibald interpretieren Antifolk auf ihre eigene psychotische Weise. Sie erzählen Geschichten über innere Dämonen und augenscheinliche gesellschaftliche Zwänge und versetzen die alten Blues Werk21
 
Ouverture des portes 20:00
Début 20:00
Fin 23:00
 
Werk21
Wasserwerkstrasse 21
8006 Zürich
Suisse
 
Voir le plan
Site internet de l'organisateur

Acheter les billets

PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance Prélèvement SEPA

interpretieren Antifolk auf ihre eigene psychotische Weise. Sie erzählen Geschichten über innere Dämonen und augenscheinliche gesellschaftliche Zwänge und versetzen die alten Blues

Street Corner Talking interpretieren Antifolk auf ihre eigene psychotische Weise. Sie erzählen Geschichten über innere Dämonen und augenscheinliche gesellschaftliche Zwänge und versetzen die alten Blues Mythen in ein zeitgenössisches, urbanes Umfeld. Die staubigen Wege von
damals werden ersetzt durch gepflasterte, schwach beleuchtete Strassenzüge. Doch die Szenarien, wo die Zuhörer den verlorenen Seelen am Scheideweg ihres Lebens begegnen, bleiben bestehen. Die konzerterfahrene Band fesselt das Publikum mit ihren dunklen, dennoch rauschhaften Visionen und der unverwechselbaren Kombination aus Poesie und psychedelischem Antifolk.

willibald
Das ist eruptiver Noise Rock, der die Welt in einen Malstrom aus Lärm und Liebe reisst. Strauchelnd entdeckst du bald aufflackernde Heiterkeit, bald schwarzlöchrige Abgründe, bald flirrend-lärmig, bald eingängig-treibende Sounds - immer und immer wieder. Ein Sog, der dich nicht mehr loslässt. Darin finden sich Geschichten vom Schmerz des Ewig-gleichen, vom Starren in die Leere und Passagen, die verkalkte Strukturen sprengen.
Das ist Musik zwischen Zukunft und Vergangenheit, die über das Jetzt sinniert; Musik, die vereinnahmt, die mitreisst, unendliches Fallen und Bannen im Moment.
Mit entfachten Körpern und zusammengepressten Augen lässt sich’s am besten verlieren.

Artistes

Street Corner Talking / Willibald

Please Wait...