Trio I Carissimi

Trio I Carissimi

Wunderbares Bouquet zusammengestellt mit Arien und Duetten aus dem italienischen Belcanto, Melodien aus Operetten und preisgekrönten Klavier-Eigenkompositionen.

dimanche, 25. novembre 2018
2018-11-25 17:00:00 2018-11-25 19:00:00 Europe/Zurich Trio I Carissimi Wunderbares Bouquet zusammengestellt mit Arien und Duetten aus dem italienischen Belcanto, Melodien aus Operetten und preisgekrönten Klavier-Eigenkompositionen. Stiftung Stöckenweid
 
Ouverture des portes 16:00
Début 17:00
Fin 19:00
 
Stiftung Stöckenweid
Bünishoferstrasse 295
8706 Feldmeilen
Suisse
 
Voir le plan
Site internet de l'organisateur

Acheter les billets

Facture Paiement direct SOFORT PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance Prélèvement SEPA

Wunderbares Bouquet zusammengestellt mit Arien und Duetten aus dem italienischen Belcanto, Melodien aus Operetten und preisgekrönten Klavier-Eigenkompositionen.

Trio I Carissimi

Das Trio I Carissimi mit Patricia Zanella (Sopran), Fabio De Giacomi (Tenor) und Adam Dominik Wojciechowski (Piano) wurde 2017 gegründet. Ihr Repertoire umfasst Arien und Duette aus dem italienischen Belcanto, Melodien aus Operetten, Lieder in den unterschiedlichsten Sprachen bis hin zu preisgekrönten Klaviereigenkompositionen.

Mit schauspielerischem Flair werden die Szenen beim Auftritt lebendig. 

Programm

Giacomo Puccini: La Rondine, « T'amo! Menti! »

Guiseppe Verdi: Rigoletto, « Caro nome »

Gaetano Donizetti: L'elisir d'amore, « Caro Elisir »

Gaetano Donizetti: L'elisir d'amore, « Una furtiva lacrima »

Adam Dominik Wojciechowski: «Para Eva»

Giuseppe Verdi: La Traviata, «Brindisi»

Gioachino Rossini: «Duetto Buffo di due gatti », Katzenduett

Pause                   

Georg Kreisler: «Ein Abend zu zweit»

Franz Lehár: Paganini, «Einmal möcht' ich was Närrisches tun»

Gian Carlo Menotti: The Telephone, « Hello, hello!? », Lucy's Aria

Adam Dominik Wojciechowski: «Danco»

Franz Lehár: Zarewitsch, «Wolgalied»

Kurt Weill: «Der Abschiedsbrief»

Franz Lehár: La Giuditta, «Freunde, das Leben ist lebenswert»

Franz Lehár: Zarewitsch, «Hab nur dich allein»

Artistes

Patricia Zanella, Fabio De Giacomi, Adam Dominik Wojciechowski

Please Wait...