**VERSCHOBEN** Silberbüx – Spure im Sinn!

**VERSCHOBEN** Silberbüx – Spure im Sinn!

Die Veranstaltung wurde vom 21.03.2020 auf 07.11.2020 verschoben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Ein Detektivkonzert für alle ab 5 Jahren

samedi, 7. novembre 2020
2020-11-07 14:00:00 2020-11-07 15:30:00 Europe/Zurich **VERSCHOBEN** Silberbüx – Spure im Sinn! Die Veranstaltung wurde vom 21.03.2020 auf 07.11.2020 verschoben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Ein Detektivkonzert für alle ab 5 Jahren Theater Uri
 
Ouverture des portes 13:00
Début 14:00
Fin 15:30
 
Theater Uri
Schützengasse 11
6460 Altdorf
Suisse
 
Voir le plan
Site internet de l'organisateur
Schutzmassnahmen: Abstand kann nicht gewährleistet werden, Maskenpflicht ab 12 Jahren. Mitgliederausw./Kulturlegi bei der Eintrittskontrolle vorweisen. Rollstuhlplätze unter administration@theater-uri.ch buchbar.

Acheter les billets

Facture Paiement direct SOFORT MasterCard Visa American Express PostFinance Twint

Die Veranstaltung wurde vom 21.03.2020 auf 07.11.2020 verschoben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Ein Detektivkonzert für alle ab 5 Jahren

Benno, Maurice und Brigitt sind beste Freunde. Kein Wunder, sie wohnen im gleichen Quartier, haben denselben Schulweg und sitzen in der Klasse nebeneinander. Kurz vor den Ferien taucht ein neues Mädchen auf: Steffi. Die wünscht sich nichts sehnlicher, als Freunde zu finden. Eines Abends sieht sie vom Küchenfenster aus, wie drei ihrer Klassenkameraden im Keller einer alten Schlosserei verschwinden. Sie schleicht ihnen hinterher. Als durch die dicke Holztür leise Musik erklingt, ist der Fall klar: Steffi will dabei sein…!

Das Detektivkonzert SPURE IM SINN erzählt, wie alles begann mit Silberbüx, mit dem Geheimversteck, der Gründung der Detektivbande – und der Band. Ein Hoch auf die Freundschaft und das grosse Glück, miteinander Musik zu machen!

Nach dem Hörspiel von Paul Steinmann und Silberbüx | Begleitung Inszenierung: Jürg Schneckenburger

Artistes

Brigitt Zuberbühler, Stefanie Hess, Benno Muheim und Maurice Berthele

Please Wait...