ZAROGNI COMPAGNIE "ZARINA ZEIGT DEN VOGEL"

ZAROGNI COMPAGNIE "ZARINA ZEIGT DEN VOGEL"

DAS ZWITSCHERN EINER DOLMETSCHERIN Die Gewinnerin des Jungsegler-Preises 2021 kritisiert das Asylwesen und den Ras-sismus unter den Migrant*innen.

vendredi, 4. février 2022
2022-02-04 20:00:00 2022-02-04 21:15:00 Europe/Zurich ZAROGNI COMPAGNIE "ZARINA ZEIGT DEN VOGEL" DAS ZWITSCHERN EINER DOLMETSCHERIN Die Gewinnerin des Jungsegler-Preises 2021 kritisiert das Asylwesen und den Ras-sismus unter den Migrant*innen. Theater am Gleis
 
Ouverture des portes 19:30
Début 20:00
Fin 21:15
 
Theater am Gleis
Untere Vogelsangstrasse 3
8400 Winterthur
Suisse
 
Voir le plan
Site internet de l'organisateur

Acheter les billets

Facture Paiement direct SOFORT PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance Twint

DAS ZWITSCHERN EINER DOLMETSCHERIN Die Gewinnerin des Jungsegler-Preises 2021 kritisiert das Asylwesen und den Ras-sismus unter den Migrant*innen.

Zarina Tadjibaeva ist Gerichts- und Behördendolmetscherin und Übersetzerin. Bei ihrer Arbeit hat sie viele tragische, lustige und absurde Geschichten erlebt. Daraus sind zwei Soloprogramme entstanden. In «Zarina zeigt den Vogel» treten drei Figuren auf, die alle von ihr verkörpert werden. Der altkluge Professor Azad mischt sich ungefragt in die Erzählungen ein. Die überkandidelte Geschäftsfrau Olga Reich träumt von einer eigenen Partei und orientiert sich an der SVP. Lida, eine gewissenhafte Dolmetscherin im Schweizer Asylwesen, kritisiert das Dolmetscherwesen anhand von Geschichten, die sie selbst erlebt hat.

Artistes

SPIEL/GESANG/TEXT/GESCHICHTEN Zarina Tadjibaeva REGIE/DRAMATURGIE Andrej Togni

Please Wait...