nand (D) | Wie es ist - Tour 2023

nand (D) | Wie es ist - Tour 2023

Synth-Pop

jeudi, 23. février 2023
2023-02-23 21:00:00 2023-02-23 23:30:00 Europe/Zurich nand (D) | Wie es ist - Tour 2023 Synth-Pop Albani Bar of Music
 
Ouverture des portes 20:00
Début 21:00
Fin 23:30
 
Albani Bar of Music
Steinberggasse 16
8400 Winterthur
Suisse
 
Voir le plan
Site internet de l'organisateur

Acheter les billets

Facture Paiement direct SOFORT MasterCard Visa American Express Twint

Synth-Pop

nand (D)

Ferdinand Kirch alias nand. 23 Jahre alt. Musik ist schon früh Thema im Hause Kirch. Mama singt viel, Papa spielt viel Gitarre. Mit 9 Jahren nimmt der junge nand bereits Trompetenunterricht. Mit 10 Jahren zusätzlich Klavierunterricht. Folgerichtig während der Schulzeit in Bigband und Orchester aktiv. Beschäftigt sich in jungen Jahren intensiv mit klassischer Musik, verschiebt sein Interesse in der Pubertät Richtung House, Elektro und Rap. Erweitert auf der Uni, inspiriert vom ‚arty‘ Umfeld seines Architektur-Studiums, seinen Horizont Richtung NDW, Soundwave und vor allem Synthpop. Progressive und internationale Musik stehen auch hoch im Kurs. Er saugt das alles auf, kann kaum genug bekommen von neuen Genres und Styles.

Während des Studiums entdeckt nand dann auch seine Stimme, beginnt eigene Texte einzusingen, erarbeitet sich das Knowhow des Vocalrecordings und das Selbstbewusstsein erste eigene Songs im Freundeskreis zu zeigen. Das geschulte Gehör hilft natürlich, vielleicht auch die Tatsache, dass er Trompete inzwischen auf Profiniveau spielt, jedenfalls trifft nand auch beim Singen die Töne. Ein Schicksalsschlag wird dann zur Initialzündung.

„Durch den Tod meiner Mutter, die immer wollte, dass ich singe, habe ich mich dazu entschlossen, es endlich mal zu probieren. Also entstand mein erster Song „By your side“, den es heute noch auf ‚Soundcloud‘ zu hören gibt. Der Song ist noch auf Englisch geschrieben, weil ich mir mit meinen kaum vorhandenen Schreib-Skills nicht vorstellen konnte, deutsche Texte zu schreiben. Meine Freunde waren aber super begeistert und überrascht, wie gut meine Stimme mit meinen selbstgebauten Beats funktioniert und haben mir gesagt ich solle unbedingt weiter machen.“

Erst mal bleibt es aber turbulent - nach der Trennung von der ersten Freundin geht der junge Student für ein Jahr von Würzburg nach Köln und stürzt sich komplett in die Musik, schreibt manisch Texte, produziert innerhalb einer Woche das Debütalbum „gutgehen“. Eine OP zwingt ihn für ein paar Wochen ins Krankenhausbett, der Laptop ist immer dabei.

Im Januar 2020 erscheint „Wohlfühlen“ ohne Support durch ein Label, ohne PR-Team, ohne Marketingbudget. Einfach ein DIY-Release über die Streaming-Portale. „Wohlfühlen“ nimmt schnell Fahrt auf, Leute folgen nand auf Social Media, packen den Track in ihre Playlisten. Schließlich wird ein Management-Team aufmerksam. Es folgen schnell TV-Platzierungen, Werbeanfragen, nand wird auf das renommierte ‚Reeperbahn-Festival‘ eingeladen.

nand hat Blut geleckt und mit seinem ersten Release bereits eine bemerkenswerte Duftmarke gesetzt. „Stay tuned“ ist hier keine Abschiedsfloskel, sondern ein ernstgemeinter Ratschlag.

Artistes

nand (D)

Please Wait...