Abschweifer mit Christof Wolfisberg

Abschweifer mit Christof Wolfisberg

Wolfisberg überrascht in seinem ersten Solo mit einer ganz eigenen Form von kabarettistischem Theater: Er schafft Realitäten in der Realität, nimmt sein Skript beim Wort und führt sich selbst und das Publikum gleich mehrfach in die Irre.

venerdì, 3. dicembre 2021
2021-12-03 20:00:00 2021-12-03 22:00:00 Europe/Zurich Abschweifer mit Christof Wolfisberg Wolfisberg überrascht in seinem ersten Solo mit einer ganz eigenen Form von kabarettistischem Theater: Er schafft Realitäten in der Realität, nimmt sein Skript beim Wort und führt sich selbst und das Publikum gleich mehrfach in die Irre. Rathauskeller
 
Apertura porte 19:00
Inizio 20:00
Fine 22:00
 
Rathauskeller
Stadtplatz 28
3270 Aarberg
Svizzera
 
Visualizza mappa
Sito internet dell'organizzatore

Acquista biglietti

Wolfisberg überrascht in seinem ersten Solo mit einer ganz eigenen Form von kabarettistischem Theater: Er schafft Realitäten in der Realität, nimmt sein Skript beim Wort und führt sich selbst und das Publikum gleich mehrfach in die Irre.

Wolfisberg überrascht in seinem ersten Solo mit einer ganz eigenen Form von kabarettistischem Theater: Er schafft Realitäten in der Realität, nimmt sein Skript beim Wort und führt sich selbst und das Publikum gleich mehrfach in die Irre. Der Wort- und Sprachkünstler präsentiert ein raffiniertes Spiel mit unseren Gedanken – hintergründig, temporeich und urkomisch zugleich. Ein Kopfkino-Abend übers Abschweifen und die Unmöglichkeit, das Leben zu planen.

Christof Wolfisberg besucht mit 16 Jahren (etwa anno 1992) spontan einen Gratiskurs zum Thema Tragik und Komik: Er fasst seinen ganzen Mut zusammen und begibt sich an eine Strassenecke, um dort als Zauberkünstler aufzutreten. Doch niemand bleibt stehen. Dann erscheint auf einmal ein Hund, pinkelt an sein Zaubertischchen und zottelt weiter. Ausser Wolfisberg sieht es niemand. Er packt seine Sachen und feiert seine Feuertaufe. Wolfisberg verkörpert nebst seiner Solotätigkeit 50% des Duos OHNE ROLF.

Artisti

Christof Wolfisberg

Attendere Prego...