Andrea Zogg – «Georg Friedrich Händels Auferstehung»

Andrea Zogg – «Georg Friedrich Händels Auferstehung»

In einer fiktiven Welt treffen sich Stefan Zweig (Andrea Zogg) und Georg Friedrich Händel (Marco Schädler).

sabato, 9. aprile 2022
2022-04-09 20:00:00 2022-04-09 22:30:00 Europe/Zurich Andrea Zogg – «Georg Friedrich Händels Auferstehung» In einer fiktiven Welt treffen sich Stefan Zweig (Andrea Zogg) und Georg Friedrich Händel (Marco Schädler). Trottentheater
 
Apertura porte 19:00
Inizio 20:00
Fine 22:30
 
Trottentheater
Wiesengrundstrasse 17
8212 Neuhausen am Rheinfall
Svizzera
 
Visualizza mappa
Sito internet dell'organizzatore
Für den Besuch der Vorstellungen im Trottentheater ist ein gültiges Covid-Zertifikat erforderlich (genesen, geimpft, getestet). Ungeimpfte erhalten das Zertifikat durch einen Antigen-Schnelltest. Das Zertifikat ist an der Abendkasse, zusammen mit einem gültigen Ausweisdokument, vorzulegen.

Acquista biglietti

PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance Twint

In einer fiktiven Welt treffen sich Stefan Zweig (Andrea Zogg) und Georg Friedrich Händel (Marco Schädler).

Zweig erzählt Händels Geschichte seiner doppelten Auferstehung und Händel erlebt noch einmal den Rausch der 23 Tage, in welchen er den Messias komponiert hat. Sprache und Musik verweben und durchdringen sich.

Zur Geschichte
London 1741. Körperlich am Ende, finanziell ruiniert, fristet Georg Friedrich Händel sein Leben in tiefer Verzweiflung. Die Quelle seines musikalischen Schaffens, scheint versiegt. Da fällt ein Manuskript in seine Hände, das ihn merkwürdig berührt. Neue Kraft durchströmt ihn und so entsteht die Musik, die ihn und sein Werk unsterblich machen: «Der Messias». Stefan Zweigs bewegende Erzählung «Georg Friedrich Händels Auferstehung» ist voller Hoffnung und Leidenschaft, beseelt vom Glauben an eine schöpferische Kraft, die stärker ist als der Tod.

«Der Messias» eines der bekanntesten Werke der Musikliteratur, trifft auf die Novelle «Die Auferstehung Georg Friedrich Händels, Wort und Ton gehen eine fruchtbare Verbindung ein.

 

 

Artisti

Andrea Zogg

Attendere Prego...