BLACK ART MATTERS

BLACK ART MATTERS

CONTEMPORARY BLACK PHOTOGRAPHY | 11.07. – 23.08.20 | MAAG HALLE | ZÜRICH

venerdì, 21. agosto 2020
2020-08-21 16:00:00 2020-08-21 20:00:00 Europe/Zurich BLACK ART MATTERS CONTEMPORARY BLACK PHOTOGRAPHY | 11.07. – 23.08.20 | MAAG HALLE | ZÜRICH Maag Halle
 
Apertura porte 16:00
Inizio 16:00
Fine 20:00
 
Maag Halle
Hardstrasse 219
8005 Zürich
Svizzera
 
Visualizza mappa
Sito internet dell'organizzatore

Acquista biglietti

CONTEMPORARY BLACK PHOTOGRAPHY | 11.07. – 23.08.20 | MAAG HALLE | ZÜRICH

Das Schöne an der Kunst ist, dass sie einen Dialog auslösen kann darüber, wer wir sind, woher wir kommen und wohin wir gehen. Denn Kunst ist die gleichsam ehrlichste und tiefgründigste Ausdrucksform von Emotionen, Träumen und Visionen.

BLACK ART MATTERS ist ein einzigartiges Ausstellungskonzept, das – international repräsentativ – zeitgenössische schwarze Fotografie zeigt. Es inkludiert aktuelle Arbeiten von über 70 (!) renommierten schwarzen Fotografen aus der ganzen Welt. Und führt vor Augen, wie farbenfroh, inspirativ und facettenreich der Einfluss schwarzer Kultur und von schwarzen Künstlern auf die Gesellschaft ist, in der sie leben.

In Zeiten der zunehmenden Politisierung von kulturellen Identitäten versteht sich BLACK ART MATTERS als Quelle des Dialogs, als Oase der Inspiration und – letztlich – als kultureller Leuchtturm gegen Rassismus.

BLACK ART MATTERS – ein visuelles Spektakel für Fotografie-Liebhaber und Art Lover. Und ein Statement für Toleranz und Kreativität.

Veranstalter von BLACK ART MATTERS ist die photoSCHWEIZ in Zusammenarbeit mit der Maag Halle und dem Online-Netzwerk BLACK CULTURE MOVEMENT.

Die photoSCHWEIZ ist mit jährlich 250 ausstellenden Fotografen und fast 30’000 Besuchern die grösste Werkschau für Fotografie der Schweiz. Im Rahmen der 15. Edition hatte sie – als Sonderausstellung – im Januar 2020 einen vom Netzwerk BLACK CULTURE MOVEMENT initiierten Showcase mit aktuellen Arbeiten von 25 schwarzen Fotografen gezeigt.

Attendere Prego...