BLÄSERSOLISTEN AARGAU

BLÄSERSOLISTEN AARGAU

Die Bläsersolisten Aargau bespielen auch das Abendkonzert mit Werken für fünf bis sechs Bläserinnen und Bläser, u.a. mit Themen aus dem Barbier von Sevilla und dem Libertango von Astor Piazzolla.

domenica, 18. ottobre 2020
2020-10-18 16:00:00 2020-10-18 18:30:00 Europe/Zurich BLÄSERSOLISTEN AARGAU Die Bläsersolisten Aargau bespielen auch das Abendkonzert mit Werken für fünf bis sechs Bläserinnen und Bläser, u.a. mit Themen aus dem Barbier von Sevilla und dem Libertango von Astor Piazzolla. Schlosskirche Spiez
 
Apertura porte 16:00
Inizio 16:00
Fine 18:30
 
Schlosskirche Spiez
Schlossstrasse 16
3700 Spiez
Svizzera
 
Visualizza mappa
Sito internet dell'organizzatore
Bitte beachten Sie die geltenden Vorschriften wegen der Pandemie. Details zum Schutzkonzept auf unserer Homepage.

Acquista biglietti

Fattura Pagamento SOFORT MasterCard Visa American Express PostFinance Twint

Die Bläsersolisten Aargau bespielen auch das Abendkonzert mit Werken für fünf bis sechs Bläserinnen und Bläser, u.a. mit Themen aus dem Barbier von Sevilla und dem Libertango von Astor Piazzolla.

ATEMBERAUBENDES UND EHER NOSTALGISCHES AUS DER BLÄSERWELT

Konzertdauer ca. 75 Minuten

Bläsersolisten Aargau

Regula Bernath, Querflöte
Renato Bizzotto, Oboe
Urs Gloor, Klarinette
Thomas Hunziker, Bassklarinette
Karl Fässler, Horn
Patrik Lüscher, Fagott

Giulio Briccialdi (1818 – 1881), Potpourri fantastico über Themen aus «Barbiere di Seviglia»

Astor Piazzolla (1921 – 1992), «Libertango» in der Bläserquintett-Version (1973)

Hanspeter Reimann (*1952), Terra Nova für Bläsersextett (2010) Ambivalenz – Konfusion – Nostalgie – Vitalität

Paquito d`Rivera (*1948), «Aires Tropicales» für Bläserquintett (1994) Son – Contradanza – Afro – Alborada

Die Bläsersolisten Aargau wurden 1995 von jungen, initiativen Musikerinnen und Musikern gegründet und haben sich mittlerweile einen anerkannten Platz im schweizerischen Musikleben erobert. Das Ensemble pflegt ein breites Repertoire für drei bis neun Bläserinnen und Bläser, das sich von klassischer Kammermusik bis hin zur Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Literatur bewegt. So haben zahlreiche Komponisten Werke für sie geschrieben.

 

Attendere Prego...