Ethisch betrachtet «Wir lieben die Fussball»

Ethisch betrachtet «Wir lieben die Fussball»

Ein philosophischer Blick auf die besten Schweizer Werbespots. Mit: Krystina Schaub

sabato, 16. gennaio 2021
2021-01-16 18:00:00 2021-01-16 18:30:00 Europe/Zurich Ethisch betrachtet «Wir lieben die Fussball» Ein philosophischer Blick auf die besten Schweizer Werbespots. Mit: Krystina Schaub KOSMOS, Klub
 
Apertura porte 17:40
Inizio 18:00
Fine 18:30
 
KOSMOS, Klub
Lagerstrasse 104
8004 Zürich
Svizzera
 
Visualizza mappa
Sito internet dell'organizzatore
Im Rahmen unseres Corona-Schutzkonzepts erfassen wir die Kontaktdaten aller Besucher_innen. Bei der Buchung müssen daher für jede Platzkarte die Kontaktdaten der Platzkartennutzer_in angegeben werden. Details zum Schutzkonzept finden Sie auf philosophiefestival.ch.

Acquista biglietti

Ein philosophischer Blick auf die besten Schweizer Werbespots. Mit: Krystina Schaub

Im Format «Ethisch betrachtet» werfen Expert_innen der Advanced Studies in Applied Ethics der Universität Zürich (ASAE) einen philosophischen Blick auf die besten Schweizer Werbespots. Die Gelegenheit, um für einmal auf dem Philosophiehocker anstatt auf dem Fernsehsofa eine Werbepause zu machen. In der Ausgabe «Wir lieben die Fussball» fragt Krystina Schaub anhand des gleichnamigen Werbespots: Ist geschlechtergerechte Sprache ein Gewinn?

Für den Zutritt zu den Klubveranstaltungen muss dieses Jahr aus Registrationsgründen im Voraus eine kostenlose Platzkarte gelöst werden.

Krystina Schaub lehrt und forscht am Philosophischen Seminar der Universität Zürich und ist Dozentin der Advanced Studies in Applied Ethics. Zurzeit schreibt sie an ihrer Doktorarbeit zur analytischen Werttheorie. Sie ist darüber hinaus passionierte Technikphilosophin und hat zu Konzepten der Künstlichen Intelligenz in Wissenschaft und Science-Fiction geforscht.

Attendere Prego...