Führung zur Baugeschichte Schloss Altenstein

Führung zur Baugeschichte Schloss Altenstein

Das Schloss Altenstein im reizvollen Landschaftspark Altenstein gehört zu den herausragenden Schöpfungen historischer Baukunst in Thüringen, erbaut im Stil der Neorenaissance diente es einst den Herzögen von Sachsen-Meiningen als Sommerresidenz.

martedì, 7. settembre 2021
2021-09-07 14:30:00 2021-09-07 16:00:00 Europe/Zurich Führung zur Baugeschichte Schloss Altenstein Das Schloss Altenstein im reizvollen Landschaftspark Altenstein gehört zu den herausragenden Schöpfungen historischer Baukunst in Thüringen, erbaut im Stil der Neorenaissance diente es einst den Herzögen von Sachsen-Meiningen als Sommerresidenz. Schloss & Park Altenstein / Außenstelle Tourist-Information
 
Apertura porte 14:30
Inizio 14:30
Fine 16:00
Schloss & Park Altenstein / Außenstelle Tourist-Information
Altenstein 4
36448 Bad Liebenstein
Germania
 
Visualizza mappa

Acquista biglietti

Das Schloss Altenstein im reizvollen Landschaftspark Altenstein gehört zu den herausragenden Schöpfungen historischer Baukunst in Thüringen, erbaut im Stil der Neorenaissance diente es einst den Herzögen von Sachsen-Meiningen als Sommerresidenz.

Innerhalb von zwei Jahren ließ der als Theaterherzog bekannte Herzog Georg II. von Sachsen-Meiningen das Schloss auf dem Altenstein grundlegend umgestalten, was seinem Hofbaumeister einiges Kopfzerbrechen bereitete. Denn der Herzog, dessen Kunstverständnis vom Historismus geprägt wurde, hatte klare Vorstellungen und strenge Vorgaben. Es entstand ein Bau im Stil englischer Herrenhäuser – mit geschweiften Knickgiebeln, gebogenen Fenstern, halbrunden Erkern, zahlreichen Schornsteinen und Obelisk-Aufsätzen. Im Sommer diente der Altenstein der herzoglichen Familie oft als Wohnsitz und entwickelte sich zu einem Ort der Muse.

Durch einen verheerenden Brand im Jahr 1982 wurden die Innenräume fast vollständig zerstört. Trotz erheblicher Verluste ist das Schloss ein architektonisches Glanzstück geblieben. Die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten ist seit 1995 Eigentümerin der Anlage und saniert das Gebäude umfassend seit 2011. Die Restaurierung der Fassaden sowie die Rohbau-Arbeiten sind abgeschlossen, der Innenausbau schreitet voran.

Entdecken Sie bei einer Führung die architektonischen Besonderheiten!

Bei einem Rundgang mit der Schlossverwalterin durch die Baustelle Schloss erfahren Sie mehr zur Baugeschichte und erhalten Einblicke in Planung und Ausführung der laufenden Baumaßnahmen.

Attendere Prego...