Geschenkgutschein Tellspiele

Geschenkgutschein Tellspiele

Tell 2020: Schillers Wilhelm Tell wird einmal mehr als wichtigstes Kulturereignis des Jahres in Altdorf aufgeführt.

sabato, 22. agosto 2020
2020-08-22 13:00:00 2020-10-24 20:00:00 Europe/Zurich Geschenkgutschein Tellspiele Tell 2020: Schillers Wilhelm Tell wird einmal mehr als wichtigstes Kulturereignis des Jahres in Altdorf aufgeführt. Theater Uri
 
Apertura porte 13:00
Inizio 13:00
Fine sab 24.10.2020, 20:00
 
Theater Uri
Schützengasse 11
6460 Altdorf
Svizzera
 
Visualizza mappa
Sito internet dell'organizzatore
Mit dem Gutscheincode müssen alle Tickets in einem Bestellvorgang gebucht werden.

Acquista biglietti

Tell 2020: Schillers Wilhelm Tell wird einmal mehr als wichtigstes Kulturereignis des Jahres in Altdorf aufgeführt.

Tell 2020: Schillers Wilhelm Tell wird einmal mehr als wichtigstes Kulturereignis des Jahres in Altdorf aufgeführt.

 

Es geht um Wehr und Rache. Was ist gerecht und richtig, was ist verbrecherisch und falsch?

 

Diesen zeitlosen Fragen geht die Regisseurin Annette Windlin mit rund 100 Mitwirkenden in ihrer Inszenierung von Friedrich Schillers Wilhelm Tell nach. Einmal mehr in Ihrer über hundertjährigen Geschichte bringt die Tellspiel- und Theatergesellschaft Altdorf das in der Schweiz wohl bekannteste Werk der deutschen Literatur auf die Bühne des Theater Uri in Altdorf.

 

Tell 2020 folgt damit der Tradition der seit 1899 in Altdorf bestehenden Tellspiele. Die Innerschweizer Regisseurin Annette Windlin bringt den klassischen Stoff in einer der Tradition verpflichteten, jedoch zeitgenössisch frischen Form auf die Theaterbühne.  Einmal mehr zeigt sich, dass Schillers Wilhelm Tell, das wohl wie kein anderes Stück die Geschichte und das Selbstbewusstsein der Urner und Schweizer geprägt hat, zeitlose Themen anspricht und nicht in der Vergangenheit stehen bleibt. Die Frage, ob die Tötung eines Menschen gerecht sein kann, stellte sich vor Jahrhunderten wie heute – sie aktueller denn je. Windlins Inszenierung Tell 2020 will zum Nachdenken anregen, ohne dass das Publikum jedoch in Aussichtslosigkeit verfällt.

Die Tradition wird in die Gegenwart versetzt – frisch und zeitlos.

 

Künstlerisches Team

Künstlerische Leitung/Regie: Annette Windlin

Regieassistenz: Matteo Schenardi/Patrizia Annen

Dramaturgie: Dominique Müller

Bühne/Ausstattung: Ruth Mächler

Video: Valentina Maria Mächler

Choreografie: Lukas Schmocker

Lichtdesign: Rolf Derrer

Musik: Christian Wallner/Carlo Gamma/ Fränggi Gehrig

 

Attendere Prego...