John Rutter - Requiem

John Rutter - Requiem

Das Werk ist eine Komposition für Sopran-Solo, gemischten Chor und Orchester. Zwei weitere Werke von John Rutter, „I Will Lift Up Mine Eyes“ und „Lord Make Me an Instrument of Thy Peace“ ergänzen das Konzert.

sabato, 3. novembre 2018
2018-11-03 19:00:00 2018-11-03 20:15:00 Europe/Zurich John Rutter - Requiem Das Werk ist eine Komposition für Sopran-Solo, gemischten Chor und Orchester. Zwei weitere Werke von John Rutter, „I Will Lift Up Mine Eyes“ und „Lord Make Me an Instrument of Thy Peace“ ergänzen das Konzert. Pfarrkirche Unterägeri ZG
 
Apertura porte 18:15
Inizio 19:00
Fine 20:15
 
Pfarrkirche Unterägeri ZG
Zugerstrasse
6314 Unterägeri
Svizzera
 
Visualizza mappa
Sito internet dell'organizzatore

Acquista biglietti

MasterCard Visa American Express PostFinance

Das Werk ist eine Komposition für Sopran-Solo, gemischten Chor und Orchester. Zwei weitere Werke von John Rutter, „I Will Lift Up Mine Eyes“ und „Lord Make Me an Instrument of Thy Peace“ ergänzen das Konzert.

Rutter hält sich beim Requiem nicht an den üblichen Ablauf der Totenmesse, wie sie in der katholischen Liturgie festgelegt ist, sondern modifiziert sie, indem er wesentliche Teile der Totenmesse mit Psalmtexten aus dem Book of Common Prayer (dem liturgischen und katechetischen Buch der anglikanischen Kirche) von 1662 ergänzt. Die sieben Teile des Werkes bilden einen Meditations-Bogen über die Themen von Leben und Tod. Der erste und letzte Abschnitt sind Gebete der Trauernden für die Toten, Abschnitt zwei und sechs sind vom Komponisten eingeflochtene Psalmen aus dem Alten Testament. Der dritte und fünfte Abschnitt sind wiederum persönliche Gebete zu Christus, entnommen aus der Totenliturgie. Im Mittelpunkt des Werkes steht mit dem vierten Teil das mächtige Sanctus als Verherrlichung der göttlichen Majestät. Ein wichtiger Bestandteil des Werkes ist die immer wieder auftretende Mikropolyphonie.

Artisti

Nuria Rial, Sopran - Zuger Sinfonietta - Coral Càrmina - Daniel Mestre, Einstudierung - Chor Audite Nova Zug - Johannes Meister, Leitung

Attendere Prego...