Konstantin Heidrich – Celloabend

Konstantin Heidrich – Celloabend

Konstantin Heidrich wurde 1975 in Hamburg in eine musikalische Familie geboren, sein Studium führte ihn dann zu Martin Ostertag nach Karlsruhe und zu Frans Helmerson nach Köln.

sabato, 15. dicembre 2018
2018-12-15 20:00:00 2018-12-15 22:00:00 Europe/Zurich Konstantin Heidrich – Celloabend Konstantin Heidrich wurde 1975 in Hamburg in eine musikalische Familie geboren, sein Studium führte ihn dann zu Martin Ostertag nach Karlsruhe und zu Frans Helmerson nach Köln. https://blackmores-musikzimmer.de/de/konzert/konstantin-heidrich-celloabend
 
Apertura porte 19:00
Inizio 20:00
Fine 22:00
 
https://blackmores-musikzimmer.de/de/konzert/konstantin-heidrich-celloabend
Warmbrunner Straße 52
14193 Berlin (Charlottenburg-Wilmersdorf)
Germania
 
Visualizza mappa
Sito internet dell'organizzatore

Acquista biglietti

Konstantin Heidrich wurde 1975 in Hamburg in eine musikalische Familie geboren, sein Studium führte ihn dann zu Martin Ostertag nach Karlsruhe und zu Frans Helmerson nach Köln.

Konstantin Heidrich wurde 1975 in Hamburg in eine musikalische Familie geboren, sein Studium führte ihn dann zu Martin Ostertag nach Karlsruhe und zu Frans Helmerson nach Köln. Meisterkurse bei Young Chang Cho und David Geringas unterstützten seinen cellistischen Werdegang. Musikalisch essentiell war der Einfluss durch Steven Isserlis, Misha Katz und Anna Galvez.

Konstantin Heidrich ist der Cellist des Fauré Quartetts und Professor für Violoncello an der Universität der Künste Berlin. Seine Studenten sind Stipendiaten der Paul-Hindemith-Gesellschaft Berlin und der Villa Musica, Mitglieder der Jungen Deutschen Philharmonie und Preisträger der UdK-internen Ausscheidung für den Mendelssohn Wettbewerb und des Internationalen Johannes Brahms Wettbewerbs Pörtschach in Österreich. Darüber hinaus gibt Konstantin Heidrich Kurse in Karlsruhe, Bonn, Dresden, sowie in Ecuador, Brasilien und Norwegen, 2011 wird er beim Deutschen Kammermusikkurs »Jugend musiziert« und bei der Europäischen Akademie Palazzo Ricci Montepulciano zu Gast sein.

Das Fauré Quartett ist der Mittelpunkt in Konstantin Heidrichs musikalischem Leben. Mit der gleichen Besetzung seit der Gründung vor über 14 Jahren ist dieses Klavierquartett international eine der erfolgreichsten Kammermusikformationen. Die Deutsche Grammophon veröffentlichte Aufnahmen mit Werken von Mozart und Brahms, letztere gewann den Preis der Deutschen Schallplattenkritik und den ECHO-Klassik. Im Oktober 2009 sind ebenfalls bei Deutsche Grammophon vom Fauré Quartett gespielte Popsongs erschienen, die 2010 mit dem ECHO-Klassik ausgezeichnet wurden. Die neueste Veröffentlichung durch das Label beinhaltet Klavierquartette von Mendelssohn.

Attendere Prego...