LUDWIG & BEYOND

LUDWIG & BEYOND

Das Cheng² Duo feiert den 250-jährigen Geburtstag eines der einflussreichsten Komponisten, Künstler und Visionäre, die je gelebt haben mit einem wegweisenden Programm.

domenica, 7. giugno 2020
2020-06-07 19:00:00 2020-06-07 21:00:00 Europe/Zurich LUDWIG & BEYOND Das Cheng² Duo feiert den 250-jährigen Geburtstag eines der einflussreichsten Komponisten, Künstler und Visionäre, die je gelebt haben mit einem wegweisenden Programm. BLACKMORE'S - Berlins Musikzimmer
 
Apertura porte 18:00
Inizio 19:00
Fine 21:00
 
BLACKMORE'S - Berlins Musikzimmer
Warmbrunner Str., 52
14193 Berlin (Charlottenburg-Wilmersdorf)
Germania
 
Visualizza mappa
Sito internet dell'organizzatore

Acquista biglietti

Das Cheng² Duo feiert den 250-jährigen Geburtstag eines der einflussreichsten Komponisten, Künstler und Visionäre, die je gelebt haben mit einem wegweisenden Programm.

Ludwig van Beethoven: Sonate für Klavier und Cello Nr. 1 in F-Dur, Op. 5 Nr. 1
Adagio sostenuto – Allegro
Allegro vivace

Ludwig van Beethoven: Sonate Nr. 2 in g-moll, Op. 5 Nr. 2
Adagio sostenuto ed espressivo – Allegro molto più tosto presto
Rondo: Allegro

Samy Moussa: Unbenanntes Werk* (2020)

-Pause-

Ludwig van Beethoven: Sonate No. 3 in A-Dur, Op. 69
Allegro, ma non tanto
Scherzo: Allegro molto
Adagio cantabile – Allegro vivace

Dinuk Wijeratne: Unbenanntes Werk* (2020)

-Pause-

Ludwig van Beethoven: Sonate No. 4 in C-Dur, Op. 102 Nr. 1
Andante – Allegro vivace
Adagio – Allegro vivace

Paul Wiancko: Unbenanntes Werk* (2020)

Ludwig van Beethoven: Sonate No. 5 in D-Dur, Op. 102 Nr. 2
Allegro con brio
Adagio con molto sentimento d'affetto, attacca
Allegro – Allegro fugato

Bryan und Silvie Cheng, internationale Tour-Klassiker mit Sitz in Berlin bzw. New York City, werden den gesamten Zyklus von Beethovens fünf Sonaten für Klavier und Cello zusammen mit drei brandneuen Auftragswerken aufführen, die jeweils von einer der Sonaten inspiriert sind, geschrieben von bekannten kanadischen Komponisten Samy Moussa und Dinuk Wijeratne sowie dem brillanten Amerikaner Paul Wiancko - die „Beethovens unserer Zeit“.

Erleben Sie das Genie von Beethovens Komposition nicht nur durch sein künstlerisches Schaffen -- von Op. 5 bis 102 -- aber auch seine geistige und körperliche Entwicklung von der Jugend bis zur Reife, das Hören bis zur Taubheit, die Realität bis zur Fantasie sowie seine unvergleichliche Wirkung auf alle nachfolgenden Generationen. Mit der verzaubernden Stimme des Bonjour Stradivari Cellos (um ca. 1696 gebaut), das Bryan von der Canada Council for the Arts Musical Instrument Bank ausgeliehen wurde, werden Sie durch diese tiefgründige Reise geführt - mit freundlicher Genehmigung von dem großen Meister der Vergangenheit und den neuen Meistern der Gegenwart. Entdecken und wiederentdecken Sie Kammermusik in ihrer intimsten Form!


Artisti

Cheng² Duo - Bryan Cheng, Cello & Silvie Cheng, Klavier

Attendere Prego...