MARIE UND ROBERT

MARIE UND ROBERT

MUNDART-SCHAUSPIEL VON PAUL HALLER

domenica, 26. maggio 2019
2019-05-26 17:30:00 2019-05-26 19:00:00 Europe/Zurich MARIE UND ROBERT MUNDART-SCHAUSPIEL VON PAUL HALLER Innenhof Alterszentrum Neumarkt Winterthur
 
Apertura porte 16:30
Inizio 17:30
Fine 19:00
 
Innenhof Alterszentrum Neumarkt Winterthur
Spitalgasse
8400 Winterthur
Svizzera
 
Visualizza mappa
Sito internet dell'organizzatore

Acquista biglietti

MUNDART-SCHAUSPIEL VON PAUL HALLER

Eine Koproduktion von Theater Marie Aarau, Theater Tuchlaube Aarau und Kurtheater Baden, in Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum Aarau. Theater Marie ist mit dieser Produktion Pro Argovia Artist 2017/18

Spielort: Innenhof des Alterszentrums Neumarkt

ZUM STÜCK
Marie und Robert sind Nachbarn und waren früher ein Liebespaar. Robert wohnt mit seiner Mutter im Haus seiner Eltern, das zu einem grossen Anteil dem Nachbarswirt Theophil gehört. Dieser wiederum hat Marie geheiratet, als Robert für Ausbildungszwecke mehrere Jahre nicht da war. Die Mutter von Robert, Frau Schödler, will auf keinen Fall vor ihrem Tod aus dem Haus getragen werden. Die wirtschaftliche Situation ist prekär, die innere seelische Not der beiden Protagonisten gross. Das Stück spielt auf engstem Raum in der Stube von Frau Schödler. Der Raum ist zu eng, um ein friedfertiges Nebeneinander der eigenwilligen Charaktere zu ermöglichen. Und so explodiert, was schon lange brodelte, dampfte und unter Hochdruck stand. Es kommt zu Mord, Totschlag und Meineid. Marie und Robert gestehen sich ihre nie erloschene Liebe ein und können doch nicht zu einander finden.

Zum 100 jährigen Jubiläum der Uraufführung von Paul Hallers Theaterstück bringt Theater Marie eine Neuinszenierung der berührenden Geschichte von «Marie und Robert» mit einem starken Ensemble auf die Bühne. Die Sprachbehandlung und die Wucht der Bilder, mit denen die Figuren ihre Probleme beschreiben, sind von einer solchen Schönheit, dass sie uns auch heute noch überwältigen. Theater Marie inszeniert das von Paul Haller entworfene Familienbild in einem weissen Anhänger auf Rädern und untersucht, was Familien zusammenhält oder auseinandersprengt. Für ihr Gastspiel beim Kellertheater Winterthur wird dieser Anhänger im Innenhof des Alterszentrums Neumarkt stehen.

PRESSE
«Mit Olivier Kellers sublimer Inszenierung prallt Heute auf Gestern, und eine historische Familienfoto spricht wie aus ihrem Bilderrahmen. (...) Die aus der Serie «Der Bestatter» bekannte Suly Röthlisberger ist überraschungslos stark, drei junge Schweizer Darsteller sind eine Überraschung für sich: Die Walliserin Barbara Heynen, gestählt am Deutschen Theater Berlin, ist eine innerlich intensive Marie; der Urner Andri Schenardi, Publikumsliebling am Berner Theater, ist ein Robert von einer Durchlässigkeit, die physisch schmerzt. Und der Aargauer Michael Wolf in verschiedenen Rollen beweist sich als wandlungsstarke suggestive Kraft. (...) Dem Theater Marie gelingt zwischen den Zentren eine zentrale Ensembleleistung.» NZZ, 6.5.17
«Es ist durchaus kunstvoll, wie das Theater Marie mit einfachen Geräuschen und feinem Sound aus dem Theaterstück ein Live-Hörspiel macht, das vor unseren Augen hergestellt wird und wie durch die künstliche Rahmung die Distanz zur Geschichte präsent bleibt.» SRF2 Kultur, 4.5.2017

Mit freundlicher Unterstützung von Aargauer Kuratorium, Stadt Aarau, Pro Argovia, Swisslos Kanton Aargau, Migros Kulturprozent und Stiftung Denk an mich.

Artisti

Mit Barbara Heynen, Andri Schenardi, Suly Röhlisberger und Michael Wolf / Regie: Olivier Keller / Szenografie: Erik Noorlander / Dramaturgie: Patric Bachmann / Kostüme: Senta Amacker

Attendere Prego...