SONOHR: Call Back Carousel

SONOHR: Call Back Carousel

Live-Performance von Mark Vernon

venerdì, 24. febbraio 2023
2023-02-24 21:30:00 2023-02-24 22:30:00 Europe/Zurich SONOHR: Call Back Carousel Live-Performance von Mark Vernon Kino REX
 
Apertura porte 21:25
Inizio 21:30
Fine 22:30
 
Kino REX
Schwanengasse
3011 Bern
Svizzera
 
Visualizza mappa
Sito internet dell'organizzatore

Acquista biglietti

Live-Performance von Mark Vernon

Call Back Carousel – Live-Performance (Keine Sprache) von Mark Vernon

Call Back Carousel ist eine Audio-Zeitreise, eine Diashow für das innere Auge, die nur durch Klänge entsteht. Es ist eine Reise in die Ferne und in die Vergangenheit, ohne dass wir Zuhörenden unseren gemütlichen Kinosessel verlassen müssen. Ein imaginärer Urlaub, ein Ausflug in die eigene Fantasie oder ein tüchtiges Stück Audio-Eskapismus.

Mark Vernon präsentiert am SONOHR drei verschiedene Episoden seines Karussells. Jede Episode basiert auf einer gefundenen Kassette mit einem voraufgezeichneten Diashow-Kommentar. Die meisten dieser Kassetten wurden von Amateurfilmer:innen und Hobbyfotograf:innen in den 60er- und 70er-Jahren aufgenommen. Die Kassetten wurden einst zu 35-mm-Dias abgespielt, doch heute sind die Dias verschollen und nur noch die Tonbandstimmen erhalten. Sie stammen aus Mark Vernons persönlichem Archiv gefundener Tonbandkassetten, die er in den letzten zwanzig Jahren gesammelt hat.

Mark Vernon lebt in Glasgow. Im Mittelpunkt seiner Arbeit steht die Faszination für die Intimität der Radiostimme, für Umgebungsgeräusche, veraltete Medien und die Wiederverwendung gefundener Aufnahmen. Seine Sammlung von privaten Tonbandaufnahmen, Audiobriefen, diktierten Notizen, Anrufbeantworter-Nachrichten und anderen verlorenen Stimmen sind das Grundmaterial für seine Klangarbeiten. Die verschiedenen Elemente verarbeitet er zu radiophonen Kompositionen und Live-Performances.

*************

Call Back Carousel is an audio time-travelogue, a slideshow of the mind’s eye - projecting Kodachrome memories directly into the listeners’ mind by means of sound alone. It is a way of travelling without ever having to leave the home. A vicarious vacation for the imagination. Pure audio escapism.

Mark Vernon presents at SONOHR three episodes of his carousel. Each episode is based on a found tape of a pre-recorded slideshow commentary. Most of these tapes were made by amateur tape recording enthusiasts and hobbyist photographers of the 60s and 70s. Their recorded commentaries would at one time have been used in conjunction with a sequence of 35mm slides but only the taped voices now remain. The recordings themselves come from Mark Vernon’s own archive of found reel-to-reel tapes that he has collected over the past twenty years.

Attendere Prego...