DIGIARCH 2021 - Kulturerbe im digitalen Zeitalter

DIGIARCH 2021 - Kulturerbe im digitalen Zeitalter

Das digitale Zeitalter ist im Bereich der Kulturerbe-Pflege längst angebrochen. Ziel der Tagung ist es, den Umgang mit den Möglichkeiten des digitalisierten oder digitalen Kulturerbes zu reflektieren – auch vor dem Hintergrund unserer jüngsten Erfahrungen in der Corona-Krise. Die Tagung vereint Archäologie, Denkmalpflege und weitere Fachbereiche des Kulturerbes und wird gemeinsam von formation continue NIKE I BAK I ICOMOS, dem Netzwerk Archäologie Schweiz und dem Amt für Raumentwicklung des Kantons Zürich organisiert.

Mittwoch, 24. März 2021
2021-03-24 10:00:00 2021-03-25 17:00:00 Europe/Zurich DIGIARCH 2021 - Kulturerbe im digitalen Zeitalter Das digitale Zeitalter ist im Bereich der Kulturerbe-Pflege längst angebrochen. Ziel der Tagung ist es, den Umgang mit den Möglichkeiten des digitalisierten oder digitalen Kulturerbes zu reflektieren – auch vor dem Hintergrund unserer jüngsten Erfahrungen in der Corona-Krise. Die Tagung vereint Archäologie, Denkmalpflege und weitere Fachbereiche des Kulturerbes und wird gemeinsam von formation continue NIKE I BAK I ICOMOS, dem Netzwerk Archäologie Schweiz und dem Amt für Raumentwicklung des Kantons Zürich organisiert. X-Tra
 
Türöffnung 09:00
Beginn 10:00
Ende Do 25.03.2021, 17:00
 
X-Tra
Limmatstrasse 118
8031 Zürich
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters
Es wird eine Simultanübersetzung angeboten (dt./frz.)

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung MasterCard Visa American Express PostFinance Twint

Das digitale Zeitalter ist im Bereich der Kulturerbe-Pflege längst angebrochen. Ziel der Tagung ist es, den Umgang mit den Möglichkeiten des digitalisierten oder digitalen Kulturerbes zu reflektieren – auch vor dem Hintergrund unserer jüngsten Erfahrungen in der Corona-Krise. Die Tagung vereint Archäologie, Denkmalpflege und weitere Fachbereiche des Kulturerbes und wird gemeinsam von formation continue NIKE I BAK I ICOMOS, dem Netzwerk Archäologie Schweiz und dem Amt für Raumentwicklung des Kantons Zürich organisiert.

La gestion du patrimoine culturel est depuis longtemps entrée dans l'ère numérique. Le congrès a pour but de réfléchir quant au traitement des possibilités offertes par le patrimoine culturel numérisé ou numérique – également dans le contexte de notre expérience récente de la crise de Corona. La manifestation unit l’archéologie, la conservation des monuments historiques ainsi que d’autres disciplines du domaine du patrimoine culturel et est organisé par formation continue NIKE I OFC I ICOMOS, le Réseau Archéologie Suisse et le Amt für Raumentwicklung du Canton de Zurich.

L'era digitale si è affermata da tempo nel campo della gestione del patrimonio culturale. Il congresso ha come obiettivo di riflettere la gestione delle possibilità del patrimonio culturale digitalizzato o digitale – anche sullo sfondo delle nostre recente esperienze nella crisi di Corona. La manifestazione riunisce l’archeologia, la conservazione dei monumenti e altre discipline del patrimonio culturale. È organizzato congiuntamente dalla formazione continua NIKE I UFC I ICOMOS, dalla Rete Archeologia Svizzera e dal Amt für Raumentwicklung del Cantone di Zurigo.

Bitte warten...