Dialog mit dem Okkupanten - M. Schischkin und I. Brežná

Dialog mit dem Okkupanten - M. Schischkin und I. Brežná

Kann die erwachende Zivilgesellschaft im heutigen Moskau den Teufelskreis der Geschichte stoppen, wie es 1989 im Mitteleuropa gelang? Irena Brežná und Michail Schischkin führen einen Dialog in Texten.

Donnerstag, 17. Oktober 2019
2019-10-17 19:00:00 2019-10-17 21:00:00 Europe/Zurich Dialog mit dem Okkupanten - M. Schischkin und I. Brežná Kann die erwachende Zivilgesellschaft im heutigen Moskau den Teufelskreis der Geschichte stoppen, wie es 1989 im Mitteleuropa gelang? Irena Brežná und Michail Schischkin führen einen Dialog in Texten. Druckereihalle im Ackermannshof
 
Türöffnung 18:30
Beginn 19:00
Ende 21:00
 
Druckereihalle im Ackermannshof
St. Johanns Vorstadt
4056 Basel
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung MasterCard Visa American Express PostFinance SEPA Lastschrift

Kann die erwachende Zivilgesellschaft im heutigen Moskau den Teufelskreis der Geschichte stoppen, wie es 1989 im Mitteleuropa gelang? Irena Brežná und Michail Schischkin führen einen Dialog in Texten.

Kann die erwachende Zivilgesellschaft im heutigen Moskau den Teufelskreis der Geschichte stoppen, wie es 1989 im Mitteleuropa gelang? Irena Brežná und Michail Schischkin führen einen Dialog in Texten, in denen der Einzelne die Verantwortung für die Gesellschaft übernimmt. Ihre gemeinsamen Helden sind Dissidenten, die 1968 auf dem Roten Platz gegen die Okkupation der Tschechoslowakei protestierten. Und was hat das alles mit Puschkin zu tun? Ein schriftstellerisches Duo präsentiert Essays über historische Schuld und Sühne durch das literarische Wort.

Künstler

Michail Schischkin und Irena Brežná

Bitte warten...