Festival Ars Braemia - "Zeit - wiedergefunden?"

Festival Ars Braemia - "Zeit - wiedergefunden?"

Thüring Bräm: "Abgesang" (1985) für Klavier und 8 Bläser Ulrich Gasser: "Stukkatur" (2008-10, UA) für 2 Klaviere, 14 Bläser und Schlagzeug

Samstag, 15. Juni 2019
2019-06-15 17:00:00 2019-06-15 18:15:00 Europe/Zurich Festival Ars Braemia - "Zeit - wiedergefunden?" Thüring Bräm: "Abgesang" (1985) für Klavier und 8 Bläser Ulrich Gasser: "Stukkatur" (2008-10, UA) für 2 Klaviere, 14 Bläser und Schlagzeug Kaisersaal der Stiftung Fintan
 
Türöffnung 16:00
Beginn 17:00
Ende 18:15
 
Kaisersaal der Stiftung Fintan
Klosterplatz
8462 Rheinau
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters
Freie Platzwahl. Festivalpass gültig. Vor dem Konzert: Apéro riche (Fr. 30.-). Separat buchen oder an der Abendkasse bezahlen. Besuchen Sie auch die Sonntagsmatinée um 11.30 Uhr mit Schuberts 2. Klaviertrio sowie Werken von Gasser und Bräm.

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung MasterCard Visa American Express PostFinance SEPA Lastschrift

Thüring Bräm: "Abgesang" (1985) für Klavier und 8 Bläser Ulrich Gasser: "Stukkatur" (2008-10, UA) für 2 Klaviere, 14 Bläser und Schlagzeug

Ein ernstes und tiefgründiges Konzert eröffnet das Festival Ars Braemia 2019 in Rheinau.

In Bräms "Abgesang" bleibt die Zeit stehen. Das zum Teil solistische Klavier stützt sich auf einen "Teppich" von vier Klarinetten, zwei Flöten und zwei Hörner und durchläuft ein paar kurze Lebensstadien.

"Stukkatur" - sowohl "Stückwerk" als auch barocke Verzierungspracht - ist ein hochvirtuoses Konzert für zwei Klaviere und ein vielfarbiges Ensemble aus 14 Holz- und Blechbläsern sowie reichhaltiges Schlagzeug.

Dieses Schlüsselstück in Gassers Gesamtwerk über "Wiedergefundene Zeit" erklingt zum ersten Mal und wird von Radio SRF mitgeschnitten.

Künstler

Klavierduo Christian Zaugg und Tomas Dratva, Ensemble Ars Braemia (Leitung: Karel Valter)

Bitte warten...