Festival Ars Braemia - "Zeitloses Vergnügen"

Festival Ars Braemia - "Zeitloses Vergnügen"

Antonin Dvorák: Vier romantische Stücke; Otokar Sevcik: Fantasie; Fritz Kreisler: Liebesleid und Liebesfreud; Jaroslav Kocian: Frühlingslied; Bedrich Smetana: Aus meiner Heimat

Samstag, 15. Juni 2019
2019-06-15 20:30:00 2019-06-15 21:30:00 Europe/Zurich Festival Ars Braemia - "Zeitloses Vergnügen" Antonin Dvorák: Vier romantische Stücke; Otokar Sevcik: Fantasie; Fritz Kreisler: Liebesleid und Liebesfreud; Jaroslav Kocian: Frühlingslied; Bedrich Smetana: Aus meiner Heimat Kaisersaal der Stiftung Fitan
 
Türöffnung 20:00
Beginn 20:30
Ende 21:30
 
Kaisersaal der Stiftung Fitan
Klosterplatz
8462 Rheinau
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters
Festivalpass gültig. Vor dem Konzert: Apéro riche (Fr. 30.-). Separat buchen oder an Abendkasse bezahlen. Besuchen Sie auch die Sonntagsmatinée mit Schuberts 2. Klaviertrio sowie Werken von Gasser und Bräm (11h30,Eintritt frei, Kollekte)

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung MasterCard Visa American Express PostFinance SEPA Lastschrift

Antonin Dvorák: Vier romantische Stücke; Otokar Sevcik: Fantasie; Fritz Kreisler: Liebesleid und Liebesfreud; Jaroslav Kocian: Frühlingslied; Bedrich Smetana: Aus meiner Heimat

Nach dem Festivalauftakt um 17 Uhr und dem anschliessenden Apéro riche entlädt sich die Spannung wie bei einer "Chilbi" in einem ungezwungenen zweiten Konzert mit raffinierter Salonmusik aus dem Fin-de-siècle im Übergang vom 19. ins 20. Jahrhundert.

Musik für einen hoffentlich schönen Sommerabend im stimmungsvollen Kaisersaal mit Blick auf das Klostergelände mit heimatlichen Gefühlen!

Künstler

Jiri Nemecek (Violine), Raphael Rütti (Klavier)

Bitte warten...