JOHANNA HEUSSER "DR CHURZ, DR SCHLUNGG UND DR BÖES"

JOHANNA HEUSSER "DR CHURZ, DR SCHLUNGG UND DR BÖES"

Johanna Heusser spürt mit zwei Tänzern dem performativen Potential des Schwingens nach.

Samstag, 18. Februar 2023
2023-02-18 20:00:00 2023-02-18 21:00:00 Europe/Zurich JOHANNA HEUSSER "DR CHURZ, DR SCHLUNGG UND DR BÖES" Johanna Heusser spürt mit zwei Tänzern dem performativen Potential des Schwingens nach. Theater am Gleis
 
Türöffnung 19:30
Beginn 20:00
Ende 21:00
 
Theater am Gleis
Untere Vogelsangstrasse 3
8400 Winterthur
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance Twint

Johanna Heusser spürt mit zwei Tänzern dem performativen Potential des Schwingens nach.

Das Schwingen gilt als Schweizer Nationalsport und ist als solcher eng verknüpft mit konservativen, nationalistischen und patriarchalen Werten, die für eine moderne Gesellschaft nicht unproblematisch sind. Im Stück nähert sich Johanna Heusser dem Schwingen mit einer Mischung aus Faszination und Skepsis. Mit zwei Tänzern spürt sie dem performativen Potential nach, das dem Sport eigen ist und verhandelt Körper- und Geschlechterbilder, die in den Ritualen des Schwingens produziert werden. Kann das Schwingen als lebendige Tradition auch Projektionsfläche für einen kritischen Gegenentwurf sein?

Künstler

KONZEPT/CHOREOGRAFIE Johanna Sofia Heusser PERFORMER Dennis Freischlad, David Speiser DRAMATURGIE Fiona Schreier DRAMATURGISCHE BEGLEITUNG Katharina Germo BÜHNE/LICHT/TON Marc Vilanova LICHT/VIDEO Robert Meyer KOSTÜM Diana Ammann OEIL EXTÉRIEUR Selina Beghetto, Stephan Stock COACHING SCHWINGEN Stefan Aebi PRODUKTIONSLEITUNG Catalina Schriber MENTORAT Regine Schaub Fritschi KULTURHISTORIKER Linus Schöpfer

Bitte warten...