Lesung Franziska Löpfe „La Catherine“ 20:00 & Parcours ab 16:00

Lesung Franziska Löpfe „La Catherine“ 20:00 & Parcours ab 16:00

CHEESMEYER - Ein Haus zwischen den Zeiten

Freitag, 10. September 2021
2021-09-10 16:00:00 2021-09-10 22:00:00 Europe/Zurich Lesung Franziska Löpfe „La Catherine“ 20:00 & Parcours ab 16:00 CHEESMEYER - Ein Haus zwischen den Zeiten Cheesmeyer
 
Türöffnung 16:00
Beginn 16:00
Ende 22:00
 
Cheesmeyer
Hauptstrasse 55
4055 Sissach
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters
Der Einlass richtet sich nach den am Veranstaltungstag geltenden Richtlinien des BAG.

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance Twint

CHEESMEYER - Ein Haus zwischen den Zeiten

Ihr Ticket:

ab 16:00 - Parcours
Sie begeben sich auf einen Rundgang durch das  Haus mit seinen  Räumen und Zwischenräumen, mit seinen fein geschwungenen Treppenhäusern und knirschenden, in schmalen Gangschluchten ausgelegten Holzböden, welches von Künstler:innen neu in Szene gesetzt wurde. Ein Haus zum Träumen, Sinnieren und Entdecken.

20:00 - Lesung Franziska Löpfe „La Catherine“ in Kooperation mit dem Verein „loose, rede, läse“
Die Autorin kam 1949 als zweites von fünf Kindern zur Welt. Der Beruf ihres Vaters als Bauingenieur bedingte immer wieder Umzüge, Arbeit fand er vorallem bei Kraftwerksbauten in den Schweizer Bergkantonen. Die Familie lebte im Goms, im Bergell und im Glarnerland. Die Autorin studierte, erwachsen geworden, Psychologie, arbeitete fast vier Jahrzehnte als Psychotherapeutin, hat zwei Kinder.

---

CHEESMEYER - Ein Haus zwischen den Zeiten
Ein interdisziplinärer Parcours durch das ehemalige Warenhaus «Cheesmeyer» 

Wo sich vor nicht allzu langer Zeit das halbe Baselbiet mit allem eingedeckt hat, was man zum Leben braucht, öffnet die Theatercompany «Texte und Töne» die Türen des ehemaligen Warenhauses «Cheesmeyer» in Sissach mit einem interdisziplinären Parcours durch Zimmer, Treppenhäuser und Abstellkammern. Während eines Monats zeigt sich das Haus mit Theater, Installationen, Musik, Gastronomie, Führungen, Lesungen und Performances der Öffentlichkeit. Das Warenhaus wird zu dem, was es schon immer war, was es heute ist und in Zukunft werden könnte: ein Ort der Begegnung für alle.

Programm

21. August – 19. September 2021

jeweils Mi / Do / Fr
16:00 – 20:00 Parcours durch das ehemalige Warenhaus «Cheesmeyer»
20:00 Sonderveranstaltung (siehe Programm unter: www.texteundtoene.ch)

jeweils Sa & So
16:00 – 22:00 Parcours durch das ehemalige Warenhaus «Cheesmeyer»
17:00 Führung - «Edith Häfelfinger» (beschränkte Teilnehmerzahl - Anmeldung an der Kasse)
17:00 - 20:00 - Performance Irene Maag
18:30 Theatervorstellung «Maria Kunz»
20:30 Theatervorstellung «Wo nimmt Helenchen das Pulver her?»

Preise

Parcours
- Eintritt: CHF 10.00
- Reduziert*: CHF 5.00

Parcours und Sonderveranstaltung
- Eintritt: CHF 20.00
- Reduziert*: CHF 10.00

 Parcours und Theatervorstellung
- Eintritt CHF 40.00
- Reduziert*: CHF 20.00

*Schüler:innen, Student:innen und Kulturlegi 

Mitwirkende

Andreas Daniel Müller, Annatina Huwiler, Anna Dafne Alessi, Aurelia Buchli, Franca Fay Zanetti, Irene Maag, Jan Gubser, Jonas Marti, Julia Sewing, Kaspar Geiger, Ladina Bosshard, Laurie Hamiche, Luigi Ciaramonte, Luisa Tschannen, Lukas Rickli, Margrit Gysin, Meret Bodamer, Nathan Julius, Robert Häfelfinger, Sandra Knecht, Tobias Stückelberger 

Bitte warten...