McQueen | Dokumentarfilmtage Klosters

McQueen | Dokumentarfilmtage Klosters

"Meine Shows sind Sex, Drugs and Rock'n'Roll. Ich will Aufregung und Gänsehaut. Ich will Herzattacken auslösen. Ich will, dass der Notarzt kommt." Lee Alexander McQueens Geschichte vom einfachen Jungen zum angesagten Designer ist ein modernes Märchen

Samstag, 13. Oktober 2018
2018-10-13 20:30:00 2018-10-13 22:45:00 Europe/Zurich McQueen | Dokumentarfilmtage Klosters "Meine Shows sind Sex, Drugs and Rock'n'Roll. Ich will Aufregung und Gänsehaut. Ich will Herzattacken auslösen. Ich will, dass der Notarzt kommt." Lee Alexander McQueens Geschichte vom einfachen Jungen zum angesagten Designer ist ein modernes Märchen Kulturschuppen Klosters
 
Türöffnung 20:00
Beginn 20:30
Ende 22:45
 
Kulturschuppen Klosters
Äussere Bahnhofstrasse 3
7250 Klosters
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

SOFORT Überweisung PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance

"Meine Shows sind Sex, Drugs and Rock'n'Roll. Ich will Aufregung und Gänsehaut. Ich will Herzattacken auslösen. Ich will, dass der Notarzt kommt." Lee Alexander McQueens Geschichte vom einfachen Jungen zum angesagten Designer ist ein modernes Märchen

"Meine Shows sind Sex, Drugs and Rock'n'Roll. Ich will Aufregung und Gänsehaut. Ich will Herzattacken auslösen. Ich will, dass der Notarzt kommt." Lee Alexander McQueens Geschichte vom einfachen Jungen zum angesagten Designer ist ein modernes Märchen. Als unscheinbarer Working-Class-Boy aus East London musste er zuerst seine Dämonen zügeln, um danach umso eindrücklicher zur globalen Marke und einer der grössten Modeschöpfer zu werden. Doch wie schaffte es der Punk-Rebell, die schicke Welt der Pariser Haute Couture in die berauschende, revolutionäre Ära des Cool Britannia zu überführen? Und wieso setzte er auf dem Höhepunkt seines Schaffens dem Ganzen ein tödliches und für alle so schockierendes Ende? Der Film widerspiegelt die brutale Schönheit, Unerschrockenheit und Lebhaftigkeit von McQueens Schaffen und ist gleichzeitig eine intime Offenbarung seiner eigenen Welt.

Künstler

Regie: Ian Bonhôte, E/df, ab 14 J., 119 Min.

Bitte warten...