Nadja Zela

Nadja Zela

Nadja Zela gilt als unkonventionelle Sängerin mit einer kräftigen Blues-Stimme. Sie gilt auch als eine, die ihre E-Gitarre mit unverwechselbar wütendem und gleichzeitig verzauberndem Stil spielt.

×
Vorverkauf beendet
The Institute
Elisabethenstrasse 14a
8004 Zürich
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters
Veranstaltungsort für diesen »Privat Sessions« Act ist das gediegene »THE INSTITUT« an der Elisabethenstrasse 14a in Zürich. Ein Kultort für spezielle Events im intimen Rahmen. Eine offene Mansarde mit Dachschrägen, kleiner Kinobestuhlung und einer ausgezeichneter Akustik.

Nadja Zela gilt als unkonventionelle Sängerin mit einer kräftigen Blues-Stimme. Sie gilt auch als eine, die ihre E-Gitarre mit unverwechselbar wütendem und gleichzeitig verzauberndem Stil spielt.

Nadja Zela gilt als unkonventionelle Sängerin mit einer kräftigen Blues-Stimme.

Sie gilt auch als eine, die ihre E-Gitarre mit unverwechselbar wütendem und gleichzeitig verzauberndem Stil spielt. Nadja Zela ist Rockmusikerin und lebt in Zürich.

Sie hat diese warme, erdige Sinnlichkeit des Blues. Nadja Zela's Stimme erschüttert, dann spendet sie wieder unerwartet sanften Trost. Die lyrischen Liedtexte ihrer Songs spiegeln die Zerissenheit und Zerbrechlichkeit unserer Existenz in Zeiten der Verunsicherung.

Nadja Zela präsentiert sich bei uns im Institute mit ihrem Soloprogramm. Sie wird Songs aus ihrem aktuellen Konzeptalbum «Andromeda», aus «Immaterial World» und aus «Wrong Side of Town» spielen. Sie wird uns aber auch ein paar noch unveröffentlichte Songperlen hören lassen.

Aktuelles: Album «Greetings to Andromeda. Requiem»

Mehr Infos: https://www.nadjazela.com/

Künstler

Nadja Zela (Solo)

Bitte warten...