Weiberdatschi: Von Liebe und anderen Verrücktheiten

Weiberdatschi: Von Liebe und anderen Verrücktheiten

Gespielt und gesungen wird von zarter Liebe und von der ganz großen, von unerhörter Liebe und verzweifelter Sehnsucht.

Donnerstag, 21. Mai 2020
2020-05-21 20:00:00 2020-05-21 21:30:00 Europe/Zurich Weiberdatschi: Von Liebe und anderen Verrücktheiten Gespielt und gesungen wird von zarter Liebe und von der ganz großen, von unerhörter Liebe und verzweifelter Sehnsucht. ars musica im Stemmerhof
 
Türöffnung 19:30
Beginn 20:00
Ende 21:30
ars musica im Stemmerhof
Plinganserstraße 6
81369 München
Deutschland
 
Karte anzeigen
Ermäßigte Karten im Vorverkauf im Musikladen, Lindwurmstraße 201 und an der Abendkasse erhältlich.

Tickets kaufen

SOFORT Überweisung PayPal MasterCard Visa American Express Twint

Gespielt und gesungen wird von zarter Liebe und von der ganz großen, von unerhörter Liebe und verzweifelter Sehnsucht.

Die vier Musikerinnen von Weiberdatschi mischen in ihrem neuen Programm bayerische Liebeslieder, mit barocken Verrücktheiten – den „Folien“: Gespielt und gesungen wird von zarter Liebe und von der ganz großen, von unerhörter Liebe und verzweifelter Sehnsucht. Ausnahmezustände, wie sie auch in „La Folia“ zu hören sind, was soviel heißt wie Tollheit und übermütige Ausgelassenheit. Zwischen all diesen Klängen tauchen die Geschichten von Liebe, Verwandlung und Verkehrter Welt auf, ausdrucksvoll und lebendig präsentiert von der bekannten Erzählerin Annette Hartmann. Ein unterhaltsamer, warmherziger Weiberdatschi-Abend.

Künstler

Weiberdatschi und Annette Hartmann

Bitte warten...