World Music Festival - KachArba

World Music Festival - KachArba

Kach Arba spielt Klezmermusik, jene wundervoll wehmütige und gleichzeitig von Lebensfreude überschäumende Musik, welche ihre Wurzeln in den jüdischen Stetl und Ghettos Osteuropas hat.

Sonntag, 5. Dezember 2021
2021-12-05 20:00:00 2021-12-05 21:30:00 Europe/Zurich World Music Festival - KachArba Kach Arba spielt Klezmermusik, jene wundervoll wehmütige und gleichzeitig von Lebensfreude überschäumende Musik, welche ihre Wurzeln in den jüdischen Stetl und Ghettos Osteuropas hat. Theater Stok
 
Türöffnung 19:15
Beginn 20:00
Ende 21:30
 
Theater Stok
Hirschengraben 42
8001 Zürich
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

SOFORT Überweisung PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance Twint

Kach Arba spielt Klezmermusik, jene wundervoll wehmütige und gleichzeitig von Lebensfreude überschäumende Musik, welche ihre Wurzeln in den jüdischen Stetl und Ghettos Osteuropas hat.

Seit 2004 spielen die drei Instrumentalisten Christoph Elsaesser (Bass), Philipp Mestrinel (Piano), Daniel Schneider (Klarinette) mit dem Sänger Robert Braunschweig zusammen.

 Unter dem Namen KachArba treten sie in Programmen mit jiddischen Liedern und Klezmermusik auf.

 KachArba spielt Klezmermusik, jene wundervoll wehmütige und gleichzeitig von Lebensfreude überschäumende Musik, welche ihre Wurzeln in den jüdischen Stetl und Ghettos Osteuropas hat. Die Klezmermusik trifft ein ur- menschliches Lebensgefühl, was ihre grosse Beliebtheit erklärt. Sie drückt auf der einen Seite eine tiefe Sehnsucht und Wehmut aus und auf der anderen Seite kommen die grossen Lebensenergien, die Freude an den Schönheiten des Lebens, die pure Lebensfreude zum Klingen.

 

Mehr Infos unter: http://www.kacharba.ch/

 

Robert Braunschweig (Zürich) – Gesang

Daniel Schneider (Zürich) – Klarinette, Saxofon

Philipp Mestrinel (Zürich) – Klavier

Christoph Elsaesser (Zürich) – Kontrabass

Künstler

Robert Braunschweig; Daniel Schneider; Philipp Mestrinel; Christoph Elsaesser

Bitte warten...