Zwischen Schloss, Villa und Moschee: Charlottenburg

Zwischen Schloss, Villa und Moschee: Charlottenburg

Zwischen Schloss, Villa und Moschee: Charlottenburg

Samstag, 25. Januar 2020
2020-01-25 14:00:00 2020-01-25 16:00:00 Europe/Zurich Zwischen Schloss, Villa und Moschee: Charlottenburg Zwischen Schloss, Villa und Moschee: Charlottenburg Schloss Charlottenburg, am Eingang zum Ehrenhof, Spandauer Damm (Bus M45, 109, 309)
 
Türöffnung 14:00
Beginn 14:00
Ende 16:00
 
Schloss Charlottenburg, am Eingang zum Ehrenhof, Spandauer Damm (Bus M45, 109, 309)
Schloss Charlottenburg
14059 Berlin (Charlottenburg-Wilmersdorf)
Deutschland
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance SEPA Lastschrift

Zwischen Schloss, Villa und Moschee: Charlottenburg

Als Sophie Charlotte bei Lietzow ein Schloß bauen ließ, wurde aus dem Dorf die Residenzstadt Charlottenburg – und die Stadt gegründet im April 1705. Seitdem hat sich die Gegend ständig verändert: Die Stadt wuchs um ein Vielfaches, reiche Bürger bauten großzügige Stadtvillen, Arbeiter wehrten sich gegen die Gewalt der Nazis, Hausbesetzer forderten eine behutsame Sanierung des Viertels rund um den Klausener Platz - mit Erfolg: Hier herrscht ein bunter Kiezalltag, während gegenüber im Schloss eine Zeit lang der Bundespräsident seine internationalen Gäste empfing.

Treffpunkt: Schloss Charlottenburg, am Eingang zum Ehrenhof, Spandauer Damm (Bus M45, 109, 309)

Dauer: 2 Std.

Künstler

StattReisen Berlin GmbH

Bitte warten...