Sven Claussen & Friends

Sven Claussen & Friends

Ein Märchen mit Musik, frech und frei nach den Brüdern Grimm. Sei kein Frosch und küss mich! Leichter gesagt als getan. Der Prinz, der sich was traut, muss erst einmal gefunden werden. Aber die liebenswert-komische Froschkönigin lässt sich nicht aufhalten. Sie scheut keine Mühe auf dem Weg zu ihrem wahren Prinzen! Quak! Der Friedrichsdorfer Saxophonist und Gitarrist Sven Claussen präsentiert eine Sammlung von Klassikern und aktuellen Kompositionen aus der gesamten Bandbreite des Jazz von den fünfziger Jahren bis heute.

Sunday, 15. August 2021
2021-08-15 11:00:00 2021-08-15 13:00:00 Europe/Zurich Sven Claussen & Friends Ein Märchen mit Musik, frech und frei nach den Brüdern Grimm. Sei kein Frosch und küss mich! Leichter gesagt als getan. Der Prinz, der sich was traut, muss erst einmal gefunden werden. Aber die liebenswert-komische Froschkönigin lässt sich nicht aufhalten. Sie scheut keine Mühe auf dem Weg zu ihrem wahren Prinzen! Quak! Der Friedrichsdorfer Saxophonist und Gitarrist Sven Claussen präsentiert eine Sammlung von Klassikern und aktuellen Kompositionen aus der gesamten Bandbreite des Jazz von den fünfziger Jahren bis heute. Freilichtbühne "Alte Burg"
 
Doors open 10:00
Begin 11:00
End 13:00
 
Freilichtbühne "Alte Burg"
Weinstraße
61381 Friedrichsdorf
Germany
 
Show map
Organizer website

Buy Ticket

Ein Märchen mit Musik, frech und frei nach den Brüdern Grimm. Sei kein Frosch und küss mich! Leichter gesagt als getan. Der Prinz, der sich was traut, muss erst einmal gefunden werden. Aber die liebenswert-komische Froschkönigin lässt sich nicht aufhalten. Sie scheut keine Mühe auf dem Weg zu ihrem wahren Prinzen! Quak! Der Friedrichsdorfer Saxophonist und Gitarrist Sven Claussen präsentiert eine Sammlung von Klassikern und aktuellen Kompositionen aus der gesamten Bandbreite des Jazz von den fünfziger Jahren bis heute.

Der Friedrichsdorfer Saxophonist und Gitarrist Sven Claussen präsentiert eine Sammlung von Klassikern und aktuellen Kompositionen aus der gesamten Bandbreite des Jazz von den fünfziger Jahren bis heute. Begleitet wird er dabei von langjährigen Weggefährten, die alle eines verbindet: die Liebe zu groove-orientierten Kompositionen und starken Melodien mit viel Freiraum für atmosphärische Solos. Mit einer ordentlichen Portion Groove und Soul werden gespielt: Werke von Cannonball Adderley, Herbie Hancock, George Benson, Grover Washington und vielen anderen.

Mit: Sven Claussen, Saxophon & Gitarre | Frank Spannaus, Piano & Keyboards | Harold Nardelli, Bass | David Anlauff, Drums | Special Guest 1: Chris Perschke, Posaune | Special Guest 2: Thomas Siffling, Trompete

In Kooperation mit Burgspielschar e. V.

Foto: Silke Kemmer

Please wait...