DER ZAUBERLADEN

DER ZAUBERLADEN

Ein musikalisches Zaubermärchen mit Sandmalerei und live Musik

dimanche, 22. septembre 2019
2019-09-22 14:30:00 2019-09-22 15:30:00 Europe/Zurich DER ZAUBERLADEN Ein musikalisches Zaubermärchen mit Sandmalerei und live Musik Pavillon Tribschenhorn
 
Ouverture des portes 14:00
Début 14:30
Fin 15:30
 
Pavillon Tribschenhorn
Richard-Wagner-Weg 17
6005 Luzern
Suisse
 
Voir le plan
Site internet de l'organisateur
Bus Nr. 6/7/8 Parkplätze beim Strandbad Tribschen

Acheter les billets

Paiement direct SOFORT PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance Prélèvement SEPA

Ein musikalisches Zaubermärchen mit Sandmalerei und live Musik

DER ZAUBERLADEN

Ein musikalisches Märchen mit Musik aus Barock, Klassik, Romatik und Moderne

gespielt  und in den Sand gezeichnet vom Figurentheater PETRUSCHKA

Mitwirkende: Marianne Hofer, Figurenspielerin / Robert Hofer Techniker und Figurenspieler

Flötistin Evamaria Felder,  Akkordeonistin Eva Sulai, Kontrabass und Arrangements Laurin Moor

Kurze inhaltliche Abhandlung des Stückes

Die junge Zauberin Allegra besucht die Zauberschule in der Fantasiewelt. Sie ist nicht gerade die Klassenbeste, denn sie hat immer wieder etwas Unfug im Sinn, aber sie hat ein grosses Herz und unterstützt ihre Mitschüler, wo sie kann.

Nun muss sie aber ihre neuerworbenen Fähigkeiten in der Menschenwelt in einer Prüfung beweisen, um dann in den Kreis der grossen, guten Zauberer aufgenommen zu werden. Als Zauberstab bekommt sie eine Flöte und ihre Zauberkraft ist die Musik. Nun gesellen sich noch zwei Strassenmusiker, eine Akkordeonistin und ein Kontrbass, aus der Menschenwelt zu ihr und bieten sich an, sie zu unterstützen.

In diesem Moment kommt noch ein herumstreunender Kater daher, der sie auf witzig, drollige Art mit viel Humor auf ihrem Zauberabenteuer begleitet.

Am Schluss, nach vielen spannenden Erlebnissen, wird die kleine Zauberin natürlich mit Hilfe der Kinder im Kreis der guten Zauberer aufgenommen.

Wie immer werden das Konzept, die Geschichte, Dialoge und Figuren von Marianne Hofer geschafften. Das Bühnenbild und die Technik wird von Robert Hofer konzipiert. Die Auswahl der Musikstücke wird gemeinsam mit den Musikern zusammengestellt. Das ganze Stück entsteht in Zusammenarbeit mit allen Beteiligten.

Das Stück ist so konzipiert, dass die Musiker voll ins Geschehen mit einbezogen sind und die Musik dadurch eine wichtige Rolle spielt. Auch das Kinderpublikum spielt einen aktiven Part, d.h. es unterstützt die Spieler im Stück und nimmt so intensiv am Geschehen teil. Inhaltlich orientiert sich die Geschichte an der Lebenswelt der Kinder, bietet aber auch den Erwachsenen durch ihren Tiefsinn, den Humor und die überraschenden Wendungen viel Vergnügliches. Es ist also ein echtes Theater für Gross und Klein.

Durch Musik, Schwarzlichttheater und Sandmalereien erlebt der Zuschauer eine Vielfalt an fesselnden Eindrücken. Auch die eindrücklichen Figuren ziehen das Publikum immer wieder in ihren Bann. 

Artistes

Marianne Hofer, Eva Maria Felder, Eva Sulai, Laurin Moor, Robert Hofer

Please Wait...