Pierre Favre Quintet

Pierre Favre Quintet

Auf den ersten Blick erscheint das neueste Projekt von Pierre Favre wie ein klassisches Jazzquintett, einzig die doppelt besetzte Posaune wirkt dabei etwas ungewohnt. Das ist es auch, aber nicht nur.

vendredi, 6. décembre 2019
2019-12-06 20:00:00 2019-12-06 22:00:00 Europe/Zurich Pierre Favre Quintet Auf den ersten Blick erscheint das neueste Projekt von Pierre Favre wie ein klassisches Jazzquintett, einzig die doppelt besetzte Posaune wirkt dabei etwas ungewohnt. Das ist es auch, aber nicht nur. Musikcontainer, Uster
 
Ouverture des portes 19:00
Début 20:00
Fin 22:00
 
Musikcontainer, Uster
Asylstrasse 10
8610 Uster
Suisse
 
Voir le plan
Site internet de l'organisateur

Acheter les billets

PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance Prélèvement SEPA

Auf den ersten Blick erscheint das neueste Projekt von Pierre Favre wie ein klassisches Jazzquintett, einzig die doppelt besetzte Posaune wirkt dabei etwas ungewohnt. Das ist es auch, aber nicht nur.

Auf den ersten Blick erscheint das neueste Projekt von Pierre Favre wie ein klassisches Jazzquintett, einzig die doppelt besetzte Posaune wirkt dabei etwas ungewohnt.


Das ist es auch, aber nicht nur.

Der Jazz, erster Ausgangspunkt von Favres Spiel und Musik, hat ihn all die Jahre immer auch begleitet, obwohl orchestrales Solospiel oder eigene Kompositionen für grössere Ensembles vielleicht im Vordergrund standen. Das neue Quintett kehrt nun mit einem auf Kompositionen von Thelonious Monk basierten Repertoire zu diesen Wurzeln zurück. Ohne Klavier.

Artistes

Samuel Blaser, Nils Wogram tb Philipp Schaufelberger g Bänz Oester b Pierre Favre dr

Please Wait...