Zian - Burden

Zian - Burden

Der zurzeit erfolgreichste Schweizer Newcomer ZIAN kündigt sein Debütalbum «Burden» an. Das Werk wird am 28. Januar 2022 erscheinen und kann bereits ab dem 22. Oktober 2021, zusammen mit dem neuen Song «See The Light» vorbestellt werden.

samedi, 30. avril 2022
2022-04-30 20:00:00 2022-04-30 22:00:00 Europe/Zurich Zian - Burden Der zurzeit erfolgreichste Schweizer Newcomer ZIAN kündigt sein Debütalbum «Burden» an. Das Werk wird am 28. Januar 2022 erscheinen und kann bereits ab dem 22. Oktober 2021, zusammen mit dem neuen Song «See The Light» vorbestellt werden. Kulturhotel Guggenheim Liestal
 
Ouverture des portes 19:00
Début 20:00
Fin 22:00
 
Kulturhotel Guggenheim Liestal
Wasserturmplatz 6&7
4410 Liestal
Suisse
 
Voir le plan
Site internet de l'organisateur

Acheter les billets

Facture Paiement direct SOFORT MasterCard Visa American Express PostFinance Twint

Der zurzeit erfolgreichste Schweizer Newcomer ZIAN kündigt sein Debütalbum «Burden» an. Das Werk wird am 28. Januar 2022 erscheinen und kann bereits ab dem 22. Oktober 2021, zusammen mit dem neuen Song «See The Light» vorbestellt werden.

ZIAN kündigt sein Debütalbum «Burden» an

Der zurzeit erfolgreichste Schweizer Newcomer ZIAN kündigt sein Debütalbum «Burden» an. Das Werk wird am 28. Januar 2022 erscheinen und kann bereits ab dem 22. Oktober 2021, zusammen mit dem neuen Song «See The Light» vorbestellt werden. 

Die Katze ist aus dem Sack: Anfang nächsten Jahres veröffentlicht ZIAN sein Debütalbum «Burden». Wie der Titel vermuten lässt, erzählt das Album die Geschichte einer Last. «Ich fand mich immer wieder am Punkt, an dem ich mich fragte, wieso wir Menschen für Dinge zahlen müssen, die uns, ohne zu fragen, auferlegt wurden», sinniert ZIAN über den Entstehungsprozess des Albums. Eine Frage, die nicht nur ZIAN beschäftigt. Jeder trägt seine eigene Last, niemand ist allein damit. Und das wiederum gibt Hoffnung. Hoffnung, in den Zeiten, in denen man sich unverstanden fühlt. Hoffnung in den Zeiten, in denen man kein Ende sieht. Hoffnung in all den Zeiten, in denen man sein eigener Gegner ist. Und genau das beabsichtigt der Pop-Musiker mit seinem Werk.  Die 11 Songs sind ein Spiegel der Erkenntnis und ein Auffangbecken zugleich. Lasten wirken nicht mehr belastend. In der Hoffnungslosigkeit breitet sich Hoffnung aus. Einige werden sich in einem einzelnen Zitat wiederfinden, andere erkennen sich im Gesamtwerk. Musikalisch bedient sich das Album verschiedener Genres und hält ein breites Spektrum von schon bekannten intimen Pop-Balladen bis hin zu überraschenden progressiven Elektro-/Dance-Songs bereit. «Das Album ist allein am Klavier entstanden, um sich später an der Vielfalt verschiedener Genres zu bedienen», meint ZIAN abschliessend.

Wer nicht bis im Januar auf das Album warten kann, hat Glück: Am 22. Oktober 2021 präsentiert ZIAN mit dem Song «See The Light» eine weitere Dimension seines musikalischen Universums. Im Vergleich zu seinen beiden Vorgängern «Show You» und «Grateful» kommt der Track progressiver daher. Er überrascht mit neuen elektronischen Elementen und gewinnt dadurch nochmals an internationalem Charakter. Eine Qualität, für die ZIAN bereits bei seinen ersten Veröffentlichungen überschwänglich von der Kritik gelobt wurde. «See The Light» handelt von der Verzweiflung einer geliebten Person in Not helfen zu wollen, obwohl die bedürftige Person keine Hilfe annehmen möchte und stattdessen allein kämpft. Es ist ein Popsong, der das Gefühl von Schmerz und Ohnmacht transportiert, wenn man sich für einen vertrauten Menschen nicht einsetzen kann. Die lyrische Ebene findet in der musikalischen Ebene ihren Ausdruck: Elektronische Klänge schmelzen mit feinen, verspielten Klaviertönen zusammen, stets in Begleitung von ZIANs kräftiger und charismatischer Stimme. Was am Anfang leicht und sentimental wirkt, wandelt sich in der Hook zu überraschender Wucht. Der Verlust und die Verzweiflung sind dem Song deutlich zu entnehmen.

ZIANs bisheriger Werdegang ist beeindruckend: Im Oktober 2020 veröffentlichte der Basler Musiker seine Debütsingle «Show You», die sich innert weniger Monate zu einem nationalen Hit entwickelte und Single- und Airplaycharts stürmte. Nach nur sechs Monaten erreichte die Pop-Ballade Goldstatus. Ende Mai 2021 folgte dann die zweite Single «Grateful». Ein nächster Radio-Hit zeichnete sich ab. Kurz darauf durfte der Sänger und Multiinstrumentalist sein Können auch bei diversen Sommer-Festivals unter Beweis stellen und vor 40'000 Menschen am Energy Air im Stade de Suisse live auftreten. Bis Ende Jahr stehen weitere Konzerte an, an denen ZIAN erstmals mit Band performen wird.

 

Türöffnung: 19.00 Uhr

Konzertmenü: 18 Uhr im Restaurant mooi.
Anmeldung Vegimenü bitte auf mooi@guggenheimliestal.ch

******
Schutzmassnahmen

Liebe Kulturbegeisterte,

aufgrund der BAG-Richtlinien, wird der Einlass an die Veranstaltung ab 16 Jahren nur mit einem gültigen Covid-Zertifikat, ausgedruckt oder auf dem Handy, und einem amtlichen Dokument gewährt.

Im Saal ist die Maskentragpflicht aufgehoben.

Please Wait...