GUTSCHEIN Fasnachtsspiel 2023 «Miini Fasnacht - Diini Fasnacht»

GUTSCHEIN Fasnachtsspiel 2023 «Miini Fasnacht - Diini Fasnacht»

Gutschein für das Fasnachtsspiel der Japanesen auf dem Hauptplatz Schwyz. DIES IST KEIN TICKET, bitte auf Ticketino.com Spieltag und Platz wählen, Code eingeben und Ticket lösen.

giovedì, 9. febbraio 2023 - domenica, 19. febbraio 2023
2023-02-09 00:00:00 2023-02-19 00:00:00 Europe/Zurich GUTSCHEIN Fasnachtsspiel 2023 «Miini Fasnacht - Diini Fasnacht» Gutschein für das Fasnachtsspiel der Japanesen auf dem Hauptplatz Schwyz. DIES IST KEIN TICKET, bitte auf Ticketino.com Spieltag und Platz wählen, Code eingeben und Ticket lösen. Schwyz
 
Apertura porte 00:00
Inizio 00:00
Fine dom 19.02.2023, 00:00
 
Schwyz
Hauptplatz
6430 Schwyz
Svizzera
 
Visualizza mappa
Sito internet dell'organizzatore
Löse den Gutschein mit Hilfe des aufgedruckten Promocodes beim Kauf eines Tickets für das Fasnachtsspiel 2023 «Miini Fasnacht - Diini Fasnacht» vom 9. bis 19. Februar 2023 ein . Bitte beachte, dass der Gutschein ab sofort einlösbar und nur für dieses Spiel im 2023 gültig ist.

Acquista biglietti

Gutschein für das Fasnachtsspiel der Japanesen auf dem Hauptplatz Schwyz. DIES IST KEIN TICKET, bitte auf Ticketino.com Spieltag und Platz wählen, Code eingeben und Ticket lösen.

Dieser Geschenkgutschein ist mit einem Promocode einlösbar und gültig für alle Aufführungen des Fasnachtsspiel 2023 «Miini Fasnacht - Diini Fasnacht» vom 9. bis 19. Februar 2023 auf dem Hauptplatz in Schwyz, solange freie Plätze verfügbar sind.

Nach dem Kauf eines Gutscheins erhalten Sie den Promocode. Mit diesem Promocode können Sie über www.ticketino.com für eine beliebige Vorstellung des Fasnachtspiels 2023 einen Platz auswählen und das Ticket via Code bezahlen.

Wichtig: Die Gutscheine sind an den Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse nicht gültig, sondern können ausschliesslich über www.ticketino.com eingelöst werden.

DIES IST KEIN TICKET!

Die Schwyzer Maschgraden und Fasnächtler zeigen Einigkeit und wollen sich mit ihrem vielseitigen Brauchtum von der besten Seite zeigen. Am Dreikönigstag treffen sich alle Vereinsdelegationen an der Reichsversammlung der Japanesen im MythenForum. Während der Versammlung wird eine Live-Schaltung auf der Grossleinwand angekündigt und Schwyz als einer der kommenden Austragungsorte vorgestellt.

Die Freude ist jedoch von kurzer Dauer. Der schleimige Zürcher Moderator scheint wenig Respekt vor der Schwyzer Fasnachtstradition zu haben und macht einen billigen Witz nach dem anderen. Im MythenForum bereitet sich Unmut aus und als der Moderator zu guter Letzt verkündet, dass auf dem Schwyzer Hauptplatz am Güdeldienstag ein «Böggverbrennen für arme Leute» stattfindet, ist der Kessel geflickt. Die Güdeltschischtiger verlassen unter Protest den Saal und wollen die am Güdelmontag terminierte Live-Sendung nicht nur boykottieren, sondern sogar mit Schall und Rauch sabotieren. Nicht Züri, «Schwyz brännt!»

Attendere Prego...