SHOKO KAWASAKI

SHOKO KAWASAKI

"Weltklassik am Klavier - Lieder werden zu Visionen !"

venerdì, 21. settembre 2018
2018-09-21 19:00:00 2018-09-21 20:30:00 Europe/Zurich SHOKO KAWASAKI "Weltklassik am Klavier - Lieder werden zu Visionen !" "Der beflügelnde Treffpunkt!" - Heutschi Pianos
 
Apertura porte 18:30
Inizio 19:00
Fine 20:30
 
"Der beflügelnde Treffpunkt!" - Heutschi Pianos
Morillonstrasse 14
3007 Bern
Svizzera
 
Visualizza mappa
Sito internet dell'organizzatore

Acquista biglietti

Fattura Pagamento SOFORT MasterCard Visa American Express PostFinance

"Weltklassik am Klavier - Lieder werden zu Visionen !"

FRÉDÉRIC CHOPIN
Impromptu Nr. 1 As-Dur op. 29
Impromptu Nr. 4 - Fantasie-Impromptu cis-Moll op. 66
Ballade Nr. 1 g-Moll op. 23

FRANZ LISZT
Ballade Nr. 2 h-Moll S. 171
En rêve S. 207

- Pause -

CLAUDE DEBUSSY
Images 1re série 
- Reflets dans l’eau 
- Hommage à Rameau 
- Mouvement 

ROBERT SCHUMANN
Acht Fantasiestücke op. 12
Nr. 1 Des Abends Des-Dur 
Nr. 2 Aufschwung f-Moll 
Nr. 3 Warum? Des-Dur 
Nr. 4 Grillen Des-Dur 
Nr. 5 In der Nacht f-Moll 
Nr. 6 Fabel C-Dur 
Nr. 7 Traumes Wirren F-Dur 
Nr. 8 Ende vom Lied F-Dur 


SHOKO KAWASAKI
Die Japanerin Shoko Kawasaki erarbeitete ihre Dissertation an der Tokyo National University of fine Arts. Sie analysierte und beleuchtete die Klavieretüden von G. Ligeti zum ersten Mal aus der Sicht eines Pianisten. Momentan vertieft sie ihre Studien an der HMTM in München. Sie gewann zahlreiche Preise bei renommierten nationalen und internationalen Wettbewerben: Grazie Musik Preis, Japan, Massarosa, Ennio Porrino, Kulturkreis Gasteig, K. Yasukawa Memorial Wettbewerb, Shoko Kawasaki ist Laureatin des 76. Music Competition of Japan und sie erhielt Diplome beim Concours de Gèneve, Grieg, Allegro Vivo, und New York Dorothy Mackenzie Awards. Sie spielte zahlreiche Klavierabende in Japan, Südkorea, Europa, New York und trat sehr häufig als Solistin mit Orchester auf. Viele ihrer Auftritte wurden für das Fernsehen oder Radio aufgezeichnet.

"Weltklassik am Klavier - Lieder werden zu Visionen !"
Visionen - ich kann nicht aufhören musikalische Vorstellungen mit diesem Wort zu verbinden. Ob Vision, Fantasie, Ballade - die Musik, die Zeit oder der einzelne Moment sind eine untrennbare Einheit. Beim Hören dieser Musik können wir versuchen, den Moment zu spüren und gleichzeitig wird uns bewusst, wie fragil die Augenblicke sind - wie eine Seifenblase können sie jäh zerplatzen. Sie können dabei jedoch unsere Emotionen wecken und veranschaulichen, welche Dramen sich in kürzesten Augenblicken ereignen können. Die Stücke, die ich heute spiele, bringen uns wunderbare Momente der Schönheit.
Nach dem Konzert können wir uns wie nach einem kurzen wunderschönen Traum fühlen.

Artisti

SHOKO KAWASAKI

Attendere Prego...