Zürcher Philosophie Festival - Philosophy Slam

Zürcher Philosophie Festival - Philosophy Slam

Mit: Dominik Erhard, Martina Hügi, Marguerite Meyer, Valerio Moser. Moderation: Manuel Diener

sabato, 18. gennaio 2020
2020-01-18 18:00:00 2020-01-18 19:30:00 Europe/Zurich Zürcher Philosophie Festival - Philosophy Slam Mit: Dominik Erhard, Martina Hügi, Marguerite Meyer, Valerio Moser. Moderation: Manuel Diener Kulturhaus KOSMOS, Forum
 
Apertura porte 17:40
Inizio 18:00
Fine 19:30
 
Kulturhaus KOSMOS, Forum
Lagerstrasse 104
8004 Zürich
Svizzera
 
Visualizza mappa
Sito internet dell'organizzatore
Kein Einlass nach Veranstaltungsbeginn

Acquista biglietti

Mit: Dominik Erhard, Martina Hügi, Marguerite Meyer, Valerio Moser. Moderation: Manuel Diener

Nach dem Komma die richtige Abzweigung erwischen, die Sackgasse beim Punkt vermeiden und am Gedankenstrich nicht hängenbleiben. Philosophy Slam ist ein gefährliches Geschäft: Ein falsches Wort und die Pointe ist tot. Mit eigens entworfenen Entscheidungstexten mutig mit dabei sind: Dominik Erhard, Martina Hügi, Marguerite Meyer und Valerio Moser. Manuel Diener überwacht, wer das Buchstabenbeil am besten schwingt.

Dominik Erhard studierte in München Germanistik und Philosophie. Er ist Redakteur des Philosophie Magazins und steht seit 2011 regelmässig auf den Poetry Slam-Bühnen der deutschsprachigen Welt. Er gewann 2013 die Bayerischen Meisterschaften im Poetry Slam in der Kategorie U20 und stand schon zweimal im Finale der deutschsprachigen Meisterschaften.

Martina Hügi ist im Thurgau gross geworden. Sie slammt seit 2010 regelmässig und hat dabei den Schnapsgenuss entdeckt. Zusammen mit Lara Stoll tritt sie im Team «Trio Logorrhö» auf und weiss selbst nie so richtig, wie man das eigentlich schreibt. Um ihrem Dialekt auszuweichen, macht Martina Hügi seit 2018 auch Stand-up-Comedy auf Englisch. Dabei hat sie gemerkt: Was auf Englisch passt, geht auch auf Thuogauo-Dütsch.

Marguerite Meyer ist Journalistin, Poetry Slammerin und Veranstalterin. Als Journalistin ist sie an den Fakten und als Autorin an den Fiktionen dran. Sie hat in Zürich Geschichte und Politikwissenschaften und in Wien Journalismus & Neue Medien studiert. Marguerite Meyer war Chefredaktorin des TV-Senders «joiz» und gründete 2008 den monatlichen Capital Slam in Bern, den sie bis heute organisiert und moderiert.

Valerio Moser ist Spoken Word Poet, Kabarettist und Moderator. Als philosophischer Autodidakt organisierte er 2014 in Langenthal das Philosophiefestival «Aus der Tonne» mit dem Ziel, das lustvolle Debattieren und Denken auf die Strasse zu bringen. Zusammen mit Manuel Diener bildet er das Duo «InterroBang», das gerade mit dem Kabarettstück «Im Garten Reden» durch die Schweiz tourt.

Manuel Diener entdeckte die Dichtkunst schon früh: Gemeinsam mit seinem Grossvater schrieb er im Alter von vier Jahren sein Erstlingswerk «Das kleine Krokodil». Seit 2012 steht er auf Slam- und Kabarettbühnen. Mit «InterroBang» wurde er zweimal Schweizermeister und 2015 und 2018 deutschsprachiger Meister im Team Poetry Slam.

Attendere Prego...