WunderWelten: Wunderwerk Erde

WunderWelten: Wunderwerk Erde

Eine Live-Reportage von Christian Klepp

Samstag, 2. November 2024
2024-11-02 11:00:00 2024-11-02 13:15:00 Europe/Zurich WunderWelten: Wunderwerk Erde Eine Live-Reportage von Christian Klepp Graf-Zeppelin-Haus, Friedrichshafen
 
Türöffnung 10:45
Beginn 11:00
Ende 13:15
 
Graf-Zeppelin-Haus, Friedrichshafen
Olgastraße 20
88045 Friedrichshafen
Deutschland
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters
Schülerticket für Schüler bis 16 Jahre

Tickets kaufen

GooglePay ApplePay MasterCard Visa Twint American Express PayPal Rechnung PostFinance

WUNDERWERK ERDE

Christian Klepp

Der Klimawissenschaftler und Landschaftsfotograf Christian Klepp hat eine große Leidenschaft: die Schönheit des Planeten Erde, die er in seinen mitreißenden Vorträgen mit dem Publikum teilen möchte.Als Meteorologe und Geologe mit 20 Jahren Erfahrung in der Klima und Erdsystemforschung beschäftigt ihn die Frage, wie die Erde funktioniert und sich im Wandel der Zeit ständig verändert. Bei seiner wissenschaftlichen Arbeit auf dem Gebiet der Satellitenfernerkundung und an Bord von Forschungsschiffen wurde er immer wieder mit den Folgen des Klimawandels und der immer schnelleren Zerstörung der Ökosysteme konfrontiert. Als Landschaftsfotograf hat er es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, die Schönheit der Natur festzuhalten und auf die Einzigartigkeit unseres Planeten aufmerksam zu machen.In seinen Vorträgen verschmelzen seine Erfahrung in der Klimaforschung mit der Begeisterung für Landschaftsfotografie zu einer spannenden Reise quer über unseren Planeten. Er schlendert durch alle Bereiche des Erdsystems und setzt sie Stück für Stück in Bezug zum Klima. Dabei stellt Christian Klepp die großen und kleinen Kreisläufe der Erde vor, erklärt, wie sie interagieren, und sorgt damit für den ein oder anderen Aha-Effekt. Denn viele Dinge, die uns wie selbstverständlich umgeben, sind bei einem genaueren Blick gar nicht selbstverständlich, dafür aber genauestens von der Natur orchestriert. Und unser menschliches Eingreifen in diese Kreisläufe wirbelt leider so manches durcheinander...Christian Klepp arbeitete am Meteorologischen Institut der Universität Hamburg und am Max-Planck-Institut für Meteorologie in Hamburg und wechselte in die Selbstständigkeit, um die Schönheit und Einmaligkeit unserer Erde und den Gedanken der Nachhaltigkeit in die Herzen der Menschen zu pflanzen. Seine preisgekrönten Photographien sind in internationalen Ausstellungen, Photo-Award-Galerien, Buchbeiträgen, Online- und Printmagazinen sowie in seinem Buch „WO GEOWISSEN ZU KUNST WIRD“ zu sehen. In seinem Buch „Wunderwerk Erde - Warum wir unseren Planeten lieben sollten“, beschreibt Klepp allgemeinverständlich, wie unser Planet funktioniert und weshalb es unser primäres Ziel sein muss, den Klimawandel aufzuhalten und die Ökosysteme zu schützen.

Eine Live-Reportage des 19. WunderWelten-Festivals am Bodensee.
Sichere Dir Deine Lieblingsplätze schon jetzt!


Weitere Info zum Vortrag und Festival finden Sie unter www.WunderWelten.org

Dauer: 2:15h

Künstler

Christian Klepp

Bitte warten...