9. Symphonie Beethoven – Ode an die Freude

9. Symphonie Beethoven – Ode an die Freude

Die 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven genau 200 Jahre nach der Uraufführung mit dem Golden Gate Symphony Orchestra aus San Francisco – unter der Leitung des Bündners Urs Leonhard Steiner – in Scuol. Teilnehmen werden auch zahlreiche Musikantinnen und Musikanten aus allen Sprachregionen Graubündens. Zudem schickt das Dulwich College International in Asien die grössten Musiktalente für dieses Projekt nach Scuol.

Thursday, 13. June 2024
2024-06-13 19:00:00 2024-06-13 21:20:00 Europe/Zurich 9. Symphonie Beethoven – Ode an die Freude Die 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven genau 200 Jahre nach der Uraufführung mit dem Golden Gate Symphony Orchestra aus San Francisco – unter der Leitung des Bündners Urs Leonhard Steiner – in Scuol. Teilnehmen werden auch zahlreiche Musikantinnen und Musikanten aus allen Sprachregionen Graubündens. Zudem schickt das Dulwich College International in Asien die grössten Musiktalente für dieses Projekt nach Scuol. Halle Gurlaina
 
Doors open 17:30
Begin 19:00
End 21:20
 
Halle Gurlaina
Gurlaina 540A
7550 Scuol
Switzerland
 
Show map
Organizer website

Buy Ticket

GooglePay ApplePay MasterCard Visa Twint American Express Invoice

Im Jubiläumsjahr «500 Jahre Freistaat Graubünden» wird die Neunte Sinfonie in D-Moll op. 125 von Ludwig van Beethoven im Unterengadin aufgeführt. Die Konzertvorstellungen finden vom 13. bis 16. Juni 2024 in der Eishalle Gurlaina in Scuol statt. Dieses Grossprojekt wird zusammen mit dem Golden Gate Symphonie Orchestra aus San Francisco, unter der Leitung des Bündners Urs Leonhard Steiner, und zahlreichen Musikantinnen und Musikanten, bzw. Sängerinnen und Sänger aus allen Sprachregionen Graubündens realisiert. Musikalische Unterstützung gibt es auch vom Hochalpinen Insitut Ftan, bzw. von rund 30 jungen Musikantinnen und Musikanten des Dulwich College International aus verschiedenen Städten in Asien, welche am Projekt teilnehmen. Auch viele Kinder aus dem Unterengadin und Val Müstair werden teilnehmen. Insgesamt werden rund 150 Musikantinnen und Musikanten aus Graubünden, aus San Francisco (USA) und aus Asien gemeinsam auf der Bühne stehen und die letzte vollendete Sinfonie von Ludwig van Beethoven, welche 1824 – also vor genau 200 Jahren – uraufgeführt wurde, vortragen. Für aussergewöhnlichen Brückenschlag zu verschiedenen Kulturen und Ländern gibt es nur eine gemeinsame Sprache – die Musik! Tickets gibt es auf Ticketino. Dieser Anlass wird vom Verein Scuol Classics organisiert. Weitere Anlässe sind alle zwei Jahre geplant. Werden Sie Mitglied von Scuol Classics.

Please wait...